LKW mit BE Führerschein fahren?

7 Antworten

ob pkw oder lkw ist egal,wichtig dabei zugfahrzeug darf 3,5ton haben plus Anhänger ebenso 3,5ton also gesamt 7ton.wenn zugfahrzeug schwerer wie 3,5 ist der C1 erforderlich

Fahrerlaubnisklasse BE :nur mit Klasse B ab 18 Jahre Keine Befristung der Besitzdauer Kombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers darf mehr als 750 kg, jedoch maximal 3.500 kg betragen. Die Fahrzeugkombination darf maximal 7.000 kg betragen.

Nein. DAs zugfahrzeug darf max. 3,5 to wiegen, plus evtl. ein Anhänger bis ebenfalls max 3,5 to.

Braucht man für Anhänger den LKW-Führerschein?

Hallo, wißt Ihr das? Ein Freund zog einen Einachsanhänger, beladen mit einem Traktor, mit seinem Pickup. Er fuhr schneller als 80, langsamer als 100. Auf der Autobahn hielt ihn die Polizei an. Er dürfe mit dem "Lkw", ein solcher sei das Gespann, nicht schneller als 80 fahren und außerdem reicht sein alter Klasse 3-Führerschein nicht als Fahrerlaubnis. Das wußte er nicht. Ich auch nicht. Der gewerbliche Anhängerverleiher auch nicht. Letzterer ist der Ansicht, mit dem Einachser darf man bis 100 km/h fahren, es ist sogar ein 100 km Aufkleber am Anhänger. Jetzt meine Frage: Lkw-Schein für einen Einachser??? Das ist mir neu, stimmt das? Braucht man denn dann für einen Baumarkt-Anhänger (Einachser) auch eine spezielle Fahrerlaubnis? Und: Wie schnell darf man mit so einem Anhänger fahren? Danke schon mal ...

...zur Frage

Welchen Führerschein brauche ich um folgende Kombination zu fahren?

Hallo,

im Internet habe ich folgende Aussage gefunden:

Beim Führerschein der Klasse BE darf der Anhänger über 750 kg schwer sein. Ist er das nicht, reicht der Führerschein der Klasse B aus. Der Anhänger beim Führerschein B darf eine zulässige Gesamtmasse bis maximal 750 kg besitzen, wenn die Gesamtmasse des Zuges (Pkw und Anhänger) zudem unter 4,25t bleibt. Sollte das Gewicht des Anhängers jedoch höher sein, ist das bei der Klasse B nicht unbedingt ein Problem. Die Kombination aus Anhänger und Pkw darf in diesen Fällen die Summe von 3.500 kg zulässigem Gesamtgewicht nicht übersteigen. Sollten Sie über diesen Wert kommen, ist die Schlüsselzahl B96 vielleicht das Richtige für Sie. Bei diesem können Sie das Kombinationsgewicht auf 4.250 kg erhöhen.

Meine Daten:

Auto: 1,7t Anhänger: bis ca. 800kg Ladung Anhänger: bis max. 400kg

Jetzt ist meine Frage welchen Führerschein ich dafür brauche. in dem Text heißt es bei Führerscheinklasse B: der Anhänger darf max. 750kg wiegen. Das wäre nicht der Fall, aber es heißt auch, dass das Gesamtgewicht von Zugfahrzeug und Hänger + Ladung nicht über 3,5t liegen darf was ich laut meiner Rechnung einhalte. Ist der Führerschein der Klasse B jetzt der richtige oder doch ein anderer?

Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?