LKW Führerscheinverlängerung ab 55 Jahre

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst hast du eine Frist für eine zweite Prüfung. Sollte auch diese schlecht ausfallen, musst du den Schein abgeben. Natürlich wirst du dann arbeitslos, wenn dir dein AG keine andere Stelle (z.B. Disponent) im Betrieb anbieten kann. Du kannst natürlich jeden anderen Job machen, für den kein LKW Führerschein notwendig ist. Dein PKW Führerschein bleibt davon unberührt.

anmalei 15.03.2012, 11:09

Danke. Aber ist es durch die gesundheitliche Einschränkung nicht ein Krankheitsfall?

0
tipps4scheidung 15.03.2012, 11:34
@anmalei

Das schon, aber wenn du die Arbeit für die du eingestellt wurdest nicht mehr verrichten kannst, weil die die Rechtsgrundlage dafür entzogen wurde (Führerschein) kann dich dein AG fristgerecht entlassen. Ein Krankheitsfall wäre es, wenn du durch die gesundheitliche EInschränkung komplett arbeitsunfähig bist, also gar nicht mehr arbeiten kannst.

0

Was möchtest Du wissen?