LKW-Führerschein C Prüfung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vorbereiten kannst du dich nur im Unterricht. Dein FAhrlehrer wird dort schon deine Schwächen finden.

Technikfragen kommen nicht mehr viel dranne. Du musst den Anhänger ankuppeln, Dabei die richtige Reihenfolger der Schläuche beachten

Gelb / Rot / Schwarz

Einweiserzeichen solltest du kennen

Und wo die Sicherungen für den Anhänger sind.

Der Rest war bei mir nur Fahren und Rangieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightlover70
10.06.2016, 07:30

Bei der C Prüfung ist ja nichts mit An- und Abkuppeln / -hängen.
C ist ja LKW ohne Anhänger.

2

Also wenn Du die Theorie so gut bestanden hast, ist das schonmal ein gutes Zeichen. Auch alle Technikfragen hast Du schonmal gehört und kennst deren Antwort. Versteif Dich nicht so es ist nichts wildes, finde ich.

Gut mein Führerschein liegt schon etwas zurück, aber was schweres war da nicht bei......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Fahrlehrer sollte dich auf die Abfahrtkontrolle vorbereiten. Also prüfen, ob die richtigen Reifen drauf sind, Ölstand prüfen, Beleuchtung prüfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich habe die Theorieprüfung fehlerfrei bestanden und auch die Technikfragen waren für mich kein Problem. Muß allerdings dazusagen, daß ich noch die alte Klasse 2 (also vor 1999) gemacht habe (und Gott dafür danke, denn der EU-Führerschein ist wirklich der größte Mist!).

Aber Theorie kann man doch alles lernen und ist auch nicht so viel Stoff.

Ich wundere mich immer, warum viele vor der Theorie so viel Schiss haben, wobei das doch eher der leichtere Teil ist.

Vor der Praxis hatte ich immer viel mehr Respekt, weil da deutlich mehr schiefgehen kann und auch viel davon abhängt, welchen Prüfer man bekommt.

Da gibt es einfach zu viele Dinge, die man selbst nicht in der Hand hat, während es bei der Theorie wirklich nur auf einen selbst und seine Lernfähigkeit ankommt. Und da muß man halt ein bißchen was tun, geschenkt gibt´s nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Abfahrtskontrolle solltest schon kennen , denke mal das du das ja schon öfters gemacht hast.

Sollte der Prüfer  mit Technik fragen kommen die du nicht beantworten kannst , dann rufst du immer die Werkstatt an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest wissen was man bei einer Abfahrtkontrolle alles zu beachten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fragst du Unbeteiligte? Frag deinen Fahrlehrer. Der kennt die Prüfer und weiß, worauf die besonders Wert legen. Dann weisst du auch, welche "Marotten" der Prüfer hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?