LK Wahl-Deutsch, Englisch, Geschichte?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Englisch und Geschichte.

Deutsch kannst Du als Colloquiumfach belegen, da hast Du dann immer noch genügend Interpretation und Literaturwissen vorzuweisen.

Englisch kannst Du mit einem LK dagegen aufpeppen, denn es wird nicht nur Grammatik gebüffelt (die sollte da schon sitzen), sondern es werden englische Literatur und Aufsätze geschrieben. Das sollte auf keinen Fall langweilig sein.

Geschichte ist einfach wichtig. Interessant wirds erst recht, wenn man die verschiedenen Zusammenhänge "aufdeckt". Nichts passiert ohne Grund. Und ein aufgeschlossener Geschichtslehrer beschönigt nichts.

Andere Frage:
Was willst du nach dem Abi machen ?
Wenn du Medizin studieren willst, hilft dir Geschichte nicht weiter.
Willst du Anglistik studieren, musst du quasi LK Englisch wählen.

Du wirst im ENG LK das gleiche machen wie in Geschichte und Deutsch.
Und sicher ist es nicht so, dass man in Deutsch nur Goethe und Schiller liesst und dann Interpretationen schreibt.
Wir lesen im LK Tannöd und machen im 3. Sem. Textanalyse, so wie auch in Geschichte. Ich habe Geschichte LK und Deutsch LK und wenn du ENG sprechen aber schlecht schreiben kannst, kriegst du viele Punkte abgezogen.

Ich nähme Deutsch und Geschichte.

Deutsch hatte ich selber, das ist nicht so schlimm, wie es vielleicht klingt. Weil man im LK anspruchsvollere Texte liest als im GK. Das macht es spannender. Englisch nähme ich nur, wenn ich die Möglichkeit hätte, bei einer Sprachreise meine Kenntnisse so zu verbessern, dass ich ohne größere Mühen auf eine 2 kommen könnte.

OK super danke auf jeden Fall schon mal :) Und warum Geschichte? Findest du dass man da zu viel lernen muss (Daten, Zusammenhänge verstehen...?) und zu viel diskutieren? Wie ist das aufgeteilt? Findest du es langweilig?

0
@CathKidston10

Geschichte fand ich auf der Schule stinkendlangweilig. Nachdem ich mir die aktuellen Lehrpläne angesehen habe, wußte ich auch wieder, warum. Bestimmte Dinge habe ich mich geweigert zu unterrichten. Wen interessiert Karl V. und die Gegenreformation? Ich bin ohne jegliches Wissen darüber gut durchs Leben gekommen. Für unverzichtbar halte ich hingegen das Wissen über unsere (germanischen) Vorfahren, über die Völkerwanderung und den Schmelztiegel Europa, über die Weimarer Republik (die ja gerade aus dem Lehrplan für die Realschule geflogen ist). Bei einem Studium hat man halt den Vorteil, dass man sich die Sachen, die einen interessieren, rauspicken kann. ;-)

0

Hey, ich weiß, Du wirst mir wahrscheinlich nicht mehr antworten, aber Geschichte und Deutsch kann man bei uns gar nicht zusammen nehmen. Leider.

In welchem Bundesland lebst du denn? Baden- Württemberg?

1
@Kristall08

Im Abi? Ihr glücklichen. Ich wohne leider zu weit von der Grenze von NRW weg. :/

Aber danke für die schnelle Antwort. :-)

1
@Nik25

Äh ja.
Das weiß ich deshalb so sicher, weil die Freundin meines Sohnes das im Abi hatte vor 2 Jahren. Und seither wurden die Regeln nicht geändert hier.

0

Wie berechnet man den Notendurchschnitt in der Oberstufe?

Hallo, ich würde gerne meinen Notendurchschnitt aus der 12.1 berechnen, habe aber ein Problem: Ich möchte den Schnitt nicht in Punkten, sondern halt in "normalen" Noten (z. B. 2,5) haben. Da die LKs ja doppelt zählen, geht das auf normalem Rechenweg (alle Noten zusammen durch die Anzahl der Fächer) natürlich nicht. Wie könnte ich das anders berechnen?

...zur Frage

Geschichte oder Biologie als LK?

Hallo, ich muss mich bald entscheiden welche Leistungskurse ich wähle. Ich nehme Deutsch und Englisch. Ich brauche allerdings noch einen und weiß nicht ob ich Biologie oder Geschichte wählen soll. Wenn ich Geschichte nehme habe ich insgesamt mehr Stunden.

Was soll ich nun nehmen? Hat irgendjemand eine Empfehlung ????

Und weiß jemand ob die LK-Kurse in deutsch und englisch schwer sind ????

...zur Frage

Erfahrungen Englisch LK in NRW?

Ich muss bald Leistungskurse wählen und tendiere omentan zu Englisch. Dort stehe ich schon immer 1-2. Nun meine Fragen: -Ist der LK mit diesen Noten zu schaffen? -Sind Lektüren/ Gedichte etc. schwer zu verstehen? -Ist der Englisch LK so subjektiv wie ein Deutsch LK ?

Ich habe einfach Angst, dass ich mit den Büchern aufgrund von mangelnden Verständnis nicht klar komme...

Danke im Vorraus für Antworten :)

...zur Frage

Deutsch oder Englisch LK wählen

Hallo, ich stehe kurz vor der Wahl meiner Leistungskurse und kann mich überhaupt nicht zwischen Englisch und Deutsch entscheiden. Ich mag beide Fächer und stehe auch in beiden Fächern auf 1. Was für mich für Deutsch spräche, wäre, dass ich dafür bisher nie lernen musste, einen guten Ausdruck habe und gut interpretieren kann. Allerdings... ich hasse interpretieren^^, aber in Englisch werde ich das ja letztendlich auch machen müssen, aber die Themen sind vielleicht interessanter. Andererseits sind die Bücher, die wir in Deutsch lesen würden gar nicht mal sooo schlecht...

Was würdet ihr mir empfehlen? Was findet ihr leichter?

...zur Frage

Welchen Leistungskurs nehmen?

Soll ich lieber Deutsch oder Englisch als LK wählen in der Oberstufe. bin momentan in der 10.Klasse(Realschule) und bin in englisch leicht besser. Aber ich kann mich nicht entscheiden.. Was ist einfacher. Erfahrungsberichte bitte. Welche Leistungskurse empfielt ihr?

...zur Frage

was hat es mit dem russischem schlafexperiment auf sich?

http://www.germancreepypasta.de/2012/09/02/das-russische-schlafexperiment/

Was ist das russische Schlafexperiment? Ist es wirklich geschehen? Was ist der Sinn hinter dieser Geschichte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?