(Lizenz)-Produkte kaufen und verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei Deinem Angebot steht ganz klar:

Artikelstandort:

Shenzhen, China

Versand nach

Weltweit

Jeder, der weltweit verkauft, kann seine Artikel dort einstellen, wo er wohnt und es erscheint dann als Angebot in den Ländern, in die er verkauft, ist korrekt.

Manche Ausländer haben auch ein Lager in Deutschland und verkaufen dann direkt von hier aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kriiZ20
13.05.2016, 14:00

Hast du überhaupt meine Frage gelesen? Bei dem Beispielangebot kommt der Händler aus Deutschland (Impressum) aber verschickt aus China, richtig. Das interessiert mich auch gar nicht mir geht uns nur um das Thema Lizenzrecht...

0

Was möchtest Du wissen?