Litium Polymer Akku für China Tablet gesucht

1 Antwort

Wenn er wirklich nur per + und - Kabel angelötet ist, kannst du mal bei den Modellbauakkus gucken. Meine Empfehlung: Stefans LiPo-shop.

Kann mein billiges 50 Euro China Tablet mit LiPo(Lithium Polymer) Akku explodieren wenn er überlädt?

...zur Frage

Sind alle billigen LiPo Akkus unbrauchbar?

Hallo! Ich suche gerade nach LiPo Akkus jeglicher Bauart für leichten aber starke Stromversorgung für meine mobilen Selbstbau-Lautsprecher und eine Selbstbau-Powerbank. Brauche beides viel, da ich öfters im Jahr auf Festivals bin. Da ich meist mit Zug anreise kommen Bleigelakkus etc. nicht in Frage.

Ich habe mir deswegen einen Extrasatz 18650 3.7V LiPo Akkus von "UltraFire" gekauft. Dachte zuerst es wäre ein Schnäppchen, da ich weniger als 1€ pro Zelle bezahlt habe. Die Akkus haben laut Label satte 6000mAh Kapazität pro Stück bei 3,7V - also sollte theoretisch eine Zelle reichen um mein Iphone fast 4mal voll aufzuladen. Selbst gemessen liegt die echte Kapazität im Schnitt aber bei ca. 500mAh, was aus dem Schnäppchen, inbesondere gemessen an der Größe des Batterie-Packets, einen totalen Reinfall macht.

Ähnliche Erfahrung habe ich auch schon mit günstigen LiPo-Handyakkus gemacht. Die "Original Samsung" Akkus die ich aus Deutschland bestellt hatte waren zwar wirklich von Samsung, aber schon benutzt und nur eine neue Folie rumgeklebt. Ähnliches gibt es überall, z.B. auch beim Iphone http://www.youtube.com/watch?v=-h67ighvmGg

Sind alle diese günstigen China-LiPo Akkus, insbesondere die 18650 Akkus (Ultrafire, GP, GTL, S-Warenhandel,.....) so extrem schlecht? Oder gibt es auch welche, die auf regulären (ungebrauchten) Industriezellen mit normalen brauchbaren 2000-2600 (echten) mAh aufbauen? Oder muss man unbedingt Markenware (Sanyo, Panasonic, Trustfire, Nitecore, Samsung, Sony,...) nehmen?

Oder weiß jemand wie und wo man sonst noch sehr günstige an LiPo Akku Zellen kommt, außer durch das schlachten von Laptop-Akkus?

...zur Frage

Macbook, Smartphone und Tablet längere Zeit nicht benutzen, wie akkuschonend lagern?

Hallo, ich mache eine kleine Weltreise und lasse mein Macbook, Tablet und ein altes Smartphone zurück. Wie lagere ich diese Geräte am besten, um den Akku möglichst wenig zu belasten? Bsp: Tablet alle 3 Wochen wieder aufladen, Macbook dauerhaft am Strom, etc.

Danke :)

...zur Frage

4*3,7v batterie zu einem 12v akku kombinieren wie?

Ich benötige für meine mobilen boxen einen 12v akku, jedoch gibt es diesen nur im ausland (china,usa,GB) zu einem bezahlbaren preis. Jetzt habe ich mir über legt einfach 4 Batterien in reihe zu schalten. Dementsprechend würde eine Spannung von 14,8V herauskommen. Was brauche ich für einen widerstand und wie muss ich ihn verbauen um auf eine Spannung von 12v zu kommen.

...zur Frage

Logitech H 800 Kopfhörer, kann die Akkus nicht laden, da der Stecker am Kopfhörer defekt ist? Kann ich den Akku (ausgebaut) direkt mit einem Ladegeräte laden?

Ich habe schon mehrere Logitech H 800 Kopfhörer im Einsatz gehabt - eigentlich sehr gut, aber die Ladebuchse am Kopfhörer ist bei allen 3 defekt. Daher meine Frage kann mann kann die Akkus nicht laden, da der Stecker am Kopfhörer defekt ist? Kann ich den Akku (ausgebaut) direkt mit einem Ladegeräte laden? Akku Logitech H800, 3,7V / 230mAh/0,85Wh / Li-Polymer / EAN 451363598082 https://www.akku.net/Akku-Info/1.84.LOG.1.1,Akku-f%C3%BCr-Logitech-H800.html

...zur Frage

Sagt man LiTHium oder LiZium?

Das chemische Element Lithium ist in aller Leute Mund, vor allem wegen der Akku-Technologie (Li-Ion-Akkus und Li-Polymer-Akkus).

90% der Normalbürger und mind. 50% der Fachleute und Journalsiten sprechen das Wort

Lithium als "LIZIUM" aus, als würde man Litium ohne H schreiben.

Da es aber ein TH enthält, bin ich der Meinung, man müsste es so aussprechen, wie es geschrieben ist: (blöder Vergleich, ich weiss).

Lithium. Wie Theodor

Wer weiss es wirklich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?