literaturrecherche, was ist das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Prof. erwartet vermutlich von Dir, dass Du zu seinem Forschungsgebiet recherchierst, was es an neuen Veröffentlichungen gibt. Frage den Bibliothekar in Deiner Uni-Bibliothek nach den entsprechenden Bänden, die diese Literatur auflisten (auch und vor allem Zeitschriftenartikel).

einen wissenschaftlichen Text verfassen: Man muß nicht nur selbständig etwas zu einem Thema schreiben, es müssen auch noch die schriftlich niedergelegten Gedanken anderer Personen aufgespürt, bewertet und verarbeitet werden. http://www.wisu.de/studium/recherch.htm

Wie lange brauche ich für eine Hausarbeit?

Hallo, ich muss jetzt in den Semesterferien meine allererste Hausarbeit schreiben (hab auch noch nie etwas vergleichbares wie zb eine Seminararbeit geschrieben), deswegen wollte ich mal fragen: Wie lange braucht man erfahrungsgemäß mit einer Hauarbeit bis sie komplett fertig ist (also inklusive Literaturrecherche und Schreiben)? Insgesamt sollten es 15 Seiten werden und das Thema ist nicht gerade das Interessanteste für mich :D

...zur Frage

Inwieweit ist der Rassismus an deutschen Hochschulen verbreitet ?

Es könnte sein, dass meine Besorgnisse für einige hier übertrieben sein könnten aber mir persönlich bleibt es im Hinterkopf mit einigen Fragen.

Seitdem die AfD es in den Bundestag mit 12,6 Prozent erreicht hat, bin ich gegenüber meiner Gesellschaft misstrauisch geworden. Ich frage mich ständig, wer könnten diese Wähler sein, die so einen Hass gegenüber anderen Menschen haben. Selbstverständlich sind darunter auch "Protestwähler", die den etablierten Parteien einen Denkzettel verpassen wollen und nichts mit Rassismus zu tun haben aber wenn wir mal ehrlich sind gibt es in der AfD (viele) schwarze Schafe, die sich gegenüber Ausländern anderer Religionen offen und vor allem rassistisch aussprechen.

Da macht mir das als Student große Sorgen, dass meine studentische Laufbahn von irgendwelchen rassistischen Dozenten behindert werden. Ich sehe oft an AfD- Plakaten, dass ehemalige Professoren mit Doktortiteln sich politisch für solche Parteien einsetzen, wobei ich mir denke, inwieweit könnte dieser Mann, der vom Professor zum Politiker wurde, seine rassistische Haltung in der Vergangenheit in seiner Berufswelt einwirken lassen.

Das gilt ebenfalls für Richter, die sich heute offen für solche Parteien engagieren. Als ich auch noch hörte, dass an meiner Universität Darmstadt vor kurzem ein Professor wegen rassistischen und homophoben Äußerungen beurlaubt wurde (Siehe in den Nachrichten von Bild), ist mir das Fass übergelaufen. Stellt euch mal vor ihr sitzt in der Schule, in einer Vorlesung oder ihr seit vor Gericht und erwischt in diesem Moment einen rassistischen Lehrer/ Professor/ Richter, die normalerweise frei von solchem Denken sein sollten und werdet in eurer Lebenslaufbahn hierdurch benachteiligt.

Immerhin ein Stück meiner Frust ist damit raus. Zu meiner Frage, wer von euch wurde beispielsweise im Schulleben oder auf der Uni rassistisch diskriminiert ? Und damit spreche ich vor allem Studenten oder Schüler ausländischer Herkunft an. Wie seit ihr damit umgegangen ?

Und an alle toleranten und weltoffenen Professoren/ Lehrer fühlt euch bitte nicht angesprochen !!! Ich weiß von denen gibt es auch welche.

Danke.

...zur Frage

Künftige HiWi-Stelle in den Lebenslauf schreiben?

Hallo,

ich fange offiziell ab dem 1.5. für drei Monate eine Stelle als studentische Hilfskraft an. Wenn ich nun eine Bewerbung für ein Praktikum schreibe welches im Juli beginnen soll, schreibe ich dann diese HiWi-Stelle in den Lebenslauf?

...zur Frage

Wie formuliere ich eine konkrete Fragestellung und finde eine geeignete Methodik zur Zielerreichung für meine Bachelorarbeit?

Hallo!

Ich habe ein wenig verzweifelt. Gestern war ich in meiner 2. Sprechstunde mit meinem Professor, der meine Bachelorarbeit betreuen wird. Das Thema ist grob gesagt "Fahrerlose Transportsysteme in der Logistik". Vorgeschlagen hat er mir damals eine Art Trendforschung in Richtung Zukunft, also welche Potenziale sich darin noch verbergen und was sich technologisch wohl durchsetzen wird. Oder auch in Verbindung mit Lean. Er selbst sagt dass er auch blank ist bei dem Thema, weil es dazu noch nichts gibt und es auch schwierig ist etwas dazu zu finden. Und ich kann auch schlecht selbst beurteilen, was sich wohl durchsetzen wird und was nicht. Er hat auch keine Zeit, sich groß mit mir zu beschäftigen, außer zu gucken in welche Richtung ich mich bewege und ob das richtig ist.

Ich habe die letzten Wochen schon einiges recherchiert und in eine Stoffsammlung geschrieben und auch schon mit der Einleitung angefangen. (Durchgeguckt hat ers sich nicht.) Allerdings hat mich der Professor gestern voll erwischt mit der Frage, was ich denn überhaupt genau bearbeiten möchte und vor allem WIE ich an die Sache herangehe, mit welcher Methodik?

Darauf konnte ich ihm leider keine genaue Antwort liefern, weil ich mir noch nicht so genau Gedanken gemacht habe.. hab halt erst mal allgemein nützliche Infos zusammengefasst und dachte mir ich schreib jetzt erst mal drauf los. Ich weiß nicht, welches Problem günstig zu bearbeiten wäre. Wo ich auch was dazu finde und nicht ewig im Dunkeln tappe.

Ich soll also nach seinen Worten: Ein Problem isolieren bzw. abgrenzen (was ich genau untersuche) und dazu eine geeignete Vorgehensweise finden, um ans Ziel zu kommen. Ein Beispiel von ihm wäre "strukturierte Literaturrecherche". Eine andere Methode kann ich mir nicht mal vorstellen, weil ich weder Leute befragen, noch Versuche durchführen kann zu diesem Thema.

Ich bin jedem für Ratschläge und Tipps dankbar! Ich hoffe, dass mir hier geholfen werden und evtl. ein Denkanstoß gegeben werden kann.

...zur Frage

Wie mache ich eine Literaturrecherche?

Hi,

ich stehe im Moment am Anfang meiner Bachelorarbeit im Studiengang Fahrzeugelektronik. Aktuell bin ich ein wenig überfordert und weiß nur dass ich mit einer Literaturrecherche beginnen muss.

Habt ihr da allgemeine Tipps und Quellen die mir helfen könnten? Starte jetzt in die Bibliothek meiner FH

...zur Frage

2 Stellen als Studentische Hilfskraft an einer Universität

Hallo Community ;) ich habe mal eine Frage bzgl. Steuer- und Sozialversicherungsabgaben.

Meine Situation:

Ich habe derzeit eine Stelle als Studentische Hilfskraft an einer Universität, bin für 7h/Woche angestellt und verdiene dort monatlich 267,84 Euro. Lohnsteuerkarte habe ich damals eingereicht.

Jetzt hätte ich die Möglichkeit, eine weitere Stelle als Studentische Hilfskraft zusätzlich (und parallel) zu meiner ersten an der gleichen Universität anzunehmen. Dort für 6h/Woche => 229,57 Euro im Monat.

Nun meine Fragen:

1.) Geht das überhaupt an einer Universität? 2.) Das monatliche Einkommen läge bei 497,xx Euro (bei insgemsamt 13h/Woche). Inwiefern werde ich steuer- bzw. sozialversicherungspflichtig? 3.) Ich beziehe Kindergeld und zusätzlich Unterhalt. Fällt davon auch irgendwas weg, bzw. was kann gegengerechnet werden? 4.) Ich bin über meine Mutter mitversichert. Würde sich da auch was ändern?

Ich bin 21 Jahre alt und habe leider wenig Erfahrungen, was Steuerrecht etc. anbelangt. Kann mir jemand helfen ? :)

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?