Literatur: Werk eines deutschsprachigen Autors präsentieren?

4 Antworten

Derzeit stehen die Bundestagswahlen an. Auch das Leben der Abgeordneten gehört zum Thema "Arbeitswelt", zugleich gibt es einen Aktualitätsbezug. Ich empfehle daher folgendes Buch, das den Vorzug hat, dass es kommentiert ist und daher Schülern die Arbeit enorm erleichtert:

Zum Autoren:

Zum Buch und seinem Inhalt:

Was die Präsentation angeht, weiß ich nicht, was euer Lehrer für konkrete Anforderungen stellt. Ihr könntet bei der Buchvorstellung beispielsweise eine Powerpointpräsentation erstellen, beginnend mit Bildern des alten Bundeshauses in Bonn (https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeshaus_(Bonn)#1949.E2.80.931999:_Deutscher_Bundestag_und_Bundesrat), angereichert mit Bildern bekannter Persönlichkeiten, auf die im Roman angespielt wird, und wichtiger Orte, die im Roman genannt werden, mit übersichtlichen Informationen zum Autor, dem Inhalt und der Nachwirkung des Buches, z. B. auch Verfilmungen.

Zum historischen Hintergrund findet man auch hier knappe und kostenlose Hilfe:

MfG

Arnold

Güner Balci: Arabboy

Rashid, Sohn einer libanesisch-palästinensischen Familie, ist weder Deutscher noch Libanese oder Palästinenser, er ist ein »Arabboy«, so nennt er sich in den einschlägigen Chaträumen, die er und seine Kumpel mit selbstgemachten Gewalt-Clips versorgen. Sie gehorchen dem Gesetz der Straße, auf der sich jeder sein Recht nehmen muss. Wer das nicht kann, wird zum »Opfer« - er ist dem Lebenskampf nicht gewachsen. Mit Hilfe von Aabid, der es vom Flüchtlingsjungen zum »Mega-Checker« im Rotlichtmilieu gebracht hat, macht Rashid kriminelle Karriere, bis er durch seine Drogensucht die Kontrolle über sein Leben verliert.

Nehmt ein Buch von Wladimir Kaminer, welches ist eigentlich egal - die bekanntesten sind wohl "Russendisko" und "Militärmusik".

Ok vielen Dank, aber wieso ausgerechnet dieser Autor bzw. diese Bücher? Was macht sie so besonders zum vorstellen?

0
@Ingo138

Zum einen verwendet er eine sehr leichte und klare Sprache. Er schreibt in erster Linie autobiographische Millieustudien (an der Stelle seien auch noch mal "Mein deutsches Dschgungelbuch" oder "Schönhauser Allee" erwähnt) und in Form kleiner Anekdoten.

Da es sich um einen zeitgenössischen Autor handelt, entfällt weitestgehend die Einordnung in den historischen Kontext. Und auch seine Themen sind leicht nachvollziehbar.

Eine biographische Besonderheit ist seine russische Herkunft - es sich also auch nicht um einen deutschen Muttersprachler handelt.

0

Thema Marketing für Projektarbeit bitte um eure Ideen

Hi ihr lieben, muss demnächst mein Thema für die Projektarbeit abgeben. Sollte im Bereich Marketing sein. Fällt euch ein interessantes Thema ein ? dachte mir sowas wie Neuromarketing, Macht der Medien im bereich Marketing oder individuelles Marketing. Habt ihr eine Idee. Wäre euch sehr dankbar. lg

...zur Frage

Extreme Literatur gesucht?

Hallo!

Ich besuche zurzeit einen Kurs an meiner Schule, in welchem wir "extreme" Literatur besprechen, und für diesen soll ich auch passende Bücher zur Präsentation suchen.

Um also extrem ein wenig einzugrenzen, gibt es folgende Kriterien: extrem im Sinne von "nicht der Norm entsprechend", was also Dinge wie Gewalt, Rassismus, religiösen Extremismus, Wahnsinn, Sexualität, etc. beinhaltet. Ein paar akzeptierte Beispiele meiner Mitschüler (die ich aber leider nicht verwenden kann) sind Lolita, Das Parfum, Die Klavierspielerin, Die Wohlgesinnten, Der Anatom, Der Fremde und Die Blendung.

Die Frage ist nun, kann mir jemand ähnliche Bücher empfehlen, die auch Stoff für ein 15-minütiges Referat bieten?

Ich freue mich schon auf hilfreiche Antworten. :)

...zur Frage

Sinngemäße Zitate ohne Seitenangaben / Verscheide Zitierweisen innerhalb einer wissenschaftlichen Abhandlung (Abschnitt)?

Hallo zusammen,

ich habe Fragen zu den Themen zitieren / Primär- und Sekundärliteratur.

Beispiel: Ich habe Fachliteratur beispielsweise von K. Hurrelmann. Bislang habe ich es so gekannt, dass sinngemäße Zitate anschließend mit - vgl. Autor / Jahr / Seitenangabe - von dem Autor gekennzeichnet sind. Direkte Zitate demnach mit ,,Text". - Autor / Jahr / Seitenangabe... und ich, wenn der Autor sich somit selbst auf einen anderen beruft, das Werk des zitierten Autors verwenden muss.

Nun habe ich folgendes mehrfach gelesen: 1. .... Text.... (ohne Anführungszeichen).** (Autor / Jahr)** --> Hier glaube ich, dass es sich um eine sinngemäße Zitate handelt und ich mir demnach die primäre Literatur vornehmen muss. Das Problem dabei ist aber, dass keine Seitenzahl angeben wurde (passiert sehr oft). Demnach finde ich nicht die Stelle, aus der indirekt zitiert wurde, was die Recherche demnach erheblich erschwert. Vor allem wenn in einem Abschnitt nach jedem Satz ein anderer Autor aufgeführt wird. Habe ich das Falsch vielleicht verstanden? Könnte ich evt. auch Hr. Hurrelmann zitieren? Oder wäre dieser dann die Sekundärquelle und ich definitiv auf die anderen Autoren zurückgreifen?

Mich wundert es auch, dass in der Fachliteratur innerhalb eines Themenabschnittes Angaben mal mit** ,,Autor / Jahr -* (kein vgl. - keine Anführungszeichen)"* und paar Sätze weiter mit ,,vgl. Autor / Jahr / Seitenanzahl" gemacht werden. Das kann ja nicht sein, dass verschiedene Zitierweisen verwendet werden... Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße

...zur Frage

Titel einer Projektarbeit - Fachhochschulreife?

Guten Tag,

da ich gerade dabei bin meine Fachhochschulreife zu machen, habe ich das Fach Projektarbeit, wo wir eine Wissenschaftliche Ausarbeitung abgeben müssen. Ich habe das Thema: "Ausarbeitung eines Konzeptes bezüglich einer Abschlussfahrt" da dieses Thema auch im Zeugnis stehen wird ist meine Lehrerin mit diesem Titel nicht zufrieden. Meine Frage wäre dementsprechend wie ich dieses Thema besser formulieren kann und ob ihr mir helfen könnt einen guten Titel zu finden.

...zur Frage

P5 Projektthema zu "individual and society"?

Hey Leute da draußen:) Ich brauche dringend eure Hilfe,denn ich benötige Anregungen oder Ideen für ein Thema für meine Projektarbeit zum Oberthema "individual and society". Was fällt euch so ein ? Erst hatte ich vor, etwas mit Kultur zu machen, jedoch ist dies viel zu umfangreich. Mittlerweile suche ich schon ziemlich lange und werde einfach nicht fündig :D Ich hoffe euch fällt etwas ein & Danke schonmal im Voraus♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?