Literarisches Symbol?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viel gibt es da nicht. Hermes wird auch als Gott der Redekunst angesehen, aber sein Schlangenstab (Caduceus) sieht fast aus wie der Äskulapstab und steht auch mehr für Handel und Gewerbe. Oder Athenas heilige Eule, athena ist ja Göttin der Weisheit.

Im Hinduismus gibt es verschiedene Handgesten (Mudras), von denen welche auch Wissen oder Argumentation bedeuten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einfachsten - wenn man so will: die primitivsten - Symbole sind

das Buch und

die Brille.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?