Liste der Krankenkasse über übliche Dauer von Krankschreibungen, gibt es die irgendwo im netz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die krankenkasen haben Erfahrungswerte und wen die mal  überschritten werden dan     fragt sie nach  aber  6-8 Wochen ist  eigentlich   das Maximum  was geht wen es nicht was  wie mit  den  Knochen ist! und  oft  ist  man schon nach 3-4 Wochen spätestens wieder gesund oder schneller wen man rechtzeitig beim Arzt war kann das schon   bei 7 tage oder weniger weg sein!

Da die Krankenkassen nach  6 Wochen den Lohn  Fortzahlung wollen die natürlich wissen wie lange das dann  noch dauert!Solche  listen gibt es  nicht im netzt!

Andererseits   selbst der Regelfall kann nicht als  Normung genommen werden den jeder Mensch ist anders und der Mensch ist nicht Normbar in diesem bereich!

Eine Liste in dem Sinne gibt es nicht! Die Krankenkassen haben statistische Zahlen darüber, wie lange durchschnittlich die Krankheitsdauer und evtl. Krankenhausaufenthalte bei jeder Erkrankung sind! Bei erheblichen Abweichungen von diesen stat. Zahlen, kann es sein, dass der Arzt oder der Patient befragt wird oder dass man einen Untersuchungstermin beim Medinzinischen Dienst wahrnehmen muß! Im Netz gibt es hierüber keine Informationen oder Zahlen!

Sorry - aber solch eine Liste gibt es nicht.

Der behandelnde Arzt oder Facharzt muss dies entscheiden.

Die Krankenversicherung hat aber die Möglichkeit, wenn Unstimmigkeiten auftreten dies auch prüfen zu lassen.

Es gibt eine solche Liste nicht.

Krankenkasse sind gehalten, die Erkrankten in beiderseitigem Interesse durch eine Arbeitsunfähigkeit zu begleiten. Dazu gehört es auch, anhand von Erfahrungswerten zu handeln. Es ist wenig sinnvoll, einen Krebskranken nach ein paar Wochen zu fragen, wann er meint, wieder arbeiten zu können, oder ihn zu einer Rehabilitation schicken zu wollen.

Ebenso eine Person, die sich "nur" das Bein gebrochen hat. Das dauert nun mal mindestens 6 Wochen, ggf. auch länger, bis eine volle Belastung wieder da ist.

hoffentlich nicht !

die kassenärztliche vereinigung hat die daten !

Ich habe noch nie einen Brief bekommen und mein Arzt auch nicht. Egal womit ich ewig krank war...

Paulina42 24.06.2017, 17:03

Dann warst du aber immer so krank, wie es bei deiner Krankheit üblich ist

0
Kuestenflieger 24.06.2017, 17:04

es gibt offenbar sehr  viele quellen mit idiotischen informationen, die nochmehr kids ernstnehmen .

1

Was möchtest Du wissen?