Liste der Genozide in Russland?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine liste habe ich nicht gefunden, aber das hier ist vielleicht interessant:

http://de.wikipedia.org/wiki/Holodomor

Danke für den Link, einfach brutal was in der Soviet Union so passierte :O

0
@Khagan

Mal abgesehen davon, dass die gute Hälfte von dem Quatsch Lügen sind...

Ist unverschämt solch' wirre Angaben und ukrainische Propaganda bei Wiki reinzustellen.

2
@aptem

Schon interessant Aptem, dass nicht mal Russland bestreitet, dass es diesen selbstgemachten Hunger durch die sowjetische Führung gab, bei den Millionen verhungerten, aber Sie tun es doch. Faszinierende Verblendung.

Der einzige Unterschied zwischen der ukrainischen und der russischen Betrachtung liegt darin, dass für Russland viele Völker der Sowjetunion (auch Russen) unter diesem Hunger starben, während die Ukraine den Hunger bei sich als gezielten Genozid am ukrainischen Volk betrachtet. Tatsache ist, dass die Ukrainer mehr Opfer zu beklagen hatten, als alle anderen. Tatsache ist aber auch, dass es auch sehr viele Opfer unter den Kasachen und anderen gab. Das alles steht sogar in der Wikipediapropaganda, wie Sie diese bezeichnen. Für mehr Informationen rufen Sie doch die russische Wiki auf bzw. entsprechende andere Seiten.

3

Vielleicht kommt die Antwort spät, aber am besten googlest du nach "Çerkes Soykırımı 1864" und schaust dir paar türkischsprachige tscherkessische Seiten an. Der Genozid an den Tscherkessen fand übrigens (aus meiner Sicht und meines Volkes) nicht in Russland statt, sondern in Tscherkessien. Mindestens eine halbe mio. Menschen wurden massakriert (darunter viele Frauen und Kinder) und ein Teil der Tscherkessen wurde ins osmanische Reich deportiert (darunter auch meine Vorfahren). Auch andere Völker aus dem Nordkaukasus kamen damals zusammen mit den Tscherkessen ins osm. Reich (Turkvölker wie Karatschaier und Nogaier, iranische Völker wie Osseten und Perser, Kaukasier wie Tschetschenen, Abchasen und Lesgier, etc.). Sotschi war übrigens die Hauptstadt von Tscherkessien.

Ich hoffe, dass meine Antwprt hilfreich war.

Offizielle Völkermorde gab es in Russland nicht. Jedoch wurden in der Sowjetzeit, besonders unter Stalin, sehr vieler Menschen aller möglichen Nation umgebracht, weil dieser ein Psychopath war.

Was möchtest Du wissen?