Lisfranc-luxationfraktur?

1 Antwort

Da dein Arzt nichts davon erwähnt hat, würde ich spontan sagen nein, da du dir aber unsicher bist, geh doch nochmal hin und frag nach. 

Da die wenigsten hier wohl wissen, wo sich das Lisfranc-Gelenk befindet oder was eine Luxation ist, würde ich hier nicht weiter auf die Antwort eines Physiotherapeuten oder Arztes (bin ja selbst nur Schul-Sanitäter) warten, sondern wie gesagt einfach nochmal nachfragen, fragen kostet ja nichts ;)  

Wie lange dauert es, bis man nach einem bein/fußbruch wieder normal laufen kann?

Hallo, ich habe mir vor 2 monaten meinen fuß gebrochen. Der Arzt meinte, da ich ein Kind bin (15) würde der Bruch bei mir sehr schnell heilen. Er meinte, dass ich 4 Wochen einen Kunststoffgips und Krücken bekomme, es aber nach 3 Wochen wahrscheinlich schon geheilt sein sollte. Ich habe jetzt mal ein bisschen gegoogelt und gelesen, dass manche Leute bis zu einem halben Jahr gebraucht haben bis sie wieder normal laufen konnten. Jetzt bekomme ich ein wenig Angst. Der Arzt meinte zu mir, dass ich danach vielleicht noch Krücken brauche aber relativ schnell wieder laufen könne. Hm.. Was meint ihr? Kann ich irgendwas tun, damit ich vielleicht nach 2-3 Wochen wieder normal laufen kann, Sport, dußball machen kann, etc?

...zur Frage

Fäden gehen nicht raus?!

Hallo Ich wurde vor ungefähr 3 Wochen beschnitten und die Fäden sind immer noch nicht draußen ! Ich weiß nicht was ich tun soll.. Ich will jetzt auch nicht nochmal zum Urologen laufen und die Fäden ziehen lassen. Ich habe keine lust nochmal schmerzen zu haben. Kann mir da jemand seine Erfahrungen erzählen? Danke im Voraus. LG

...zur Frage

Selbstauflösende Nähte sind seit 7 Wochen noch in der Haut?

Ich wurde vor 7 Wochen an den Labien Operiert, seit dem habe ich immer noch Fäden drin. Einige haben sich aufgelöst andere sind noch vorhanden! War auch schon bei meiner Frauenärztin sie meinte es dauert halt und ich sollte warten bis sie sich dann irgendwann auflösen... Fäden die lang raus gestanden haben hat Sie abgeschnitten. Zu meiner eigentlichen Frage können die Fäden einwachsen? Sollte ich mir sorgen machen und zu einem anderen Arzt gehen? Habe angst das die Fäden einwachsen und daraus schlimme Folgen daraus entstehen...

...zur Frage

Erfahrungen mit dem myofaszialen Schmerzsyndrom?

Ich leide unter diesem Syndrom und den damit einhergehenden starken Schmerzen in den Beinen, aber vor allem in den Füßen.
Es wurde bei mir vor etwa 5,5 Wochen nach etwa dreimonatigen Leiden diagnostiziert. Physiotherapie mache ich jetzt seit genau 5 Wochen.
Mir wurde gesagt, dass es etwa 4-6 Wochen dauert, bis man geheilt sei.
Ich merke allerdings nach den 5 Wochen Krankengymnastik nicht mal einen Hauch der Besserung.
Hatte dies hier auch jemand? Wie lang hat es gedauert?
Danke

...zur Frage

Unter der Dusche öffentlich pinkeln?

Also letztens nach dem Tennis, mein Tennispartner lässt es einfach laufen unter der Dusche und zwar ohne sich dabei etwas zu denken. Auf meinen Einspruch hin, das würde sich nicht gehören, meinte er nur, beim Fußball lassen es auch alle laufen ...

Ist das wirklich so, dass Fußballer anders denken als Tennisspieler?

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht unter der Gemeinschaftsdusche?

...zur Frage

Blutung nach dem Fäden ziehen der Weisheitszähne

Hallo!

Vor einer Woche wurden mir alle 4 Weisheitszähne ambulant beim Kierferchirugen entfernt. Es verlief auch alles gut und Heute war das Fäden ziehen. Jedoch hat es Heute Morgen angefangen zu bluten an der linken unteren Wunde. Dies hat der Arzt beim Fäden ziehen auch gesehen und meinte trotzdem es sehe alles sehr gut aus und das sei normal. Es blutet jedoch immernoch. Das macht mir etwas Sorgen :/

Nun meine Frage: Hattet ihr auch solche Nachblutungen nach 7 Tagen und dem Fäden ziehen? Muss ich mir Sorgen machen, oder vergeht das in 1-2 Tagen von allein?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?