lise zahnspange unten hinten zerbrochen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo mia12324,

am besten sprichst du erst einmal deinen Kieferorthopäden an, wie teuer die Reparatur wird. Eine Reparatur ist wahrscheinlich unerlässlich, damit das Tragen der Zahnspange auch einen Behandlungserfolg hat.

Bezüglich der Kostenübernahme solltest du deine Gesetzliche Krankenkasse oder private Krankenversicherung - je nach dem, wie du versichert bist - ansprechen.

Die Kostenübernahme der Gesetzlichen Krankenkasse ist an gewisse Voraussetzungen geknüpft.

Bei der privaten Krankenversicherung ist vor allen Dingen wichtig, dass es eine medizinisch notwendige und nicht eine kosmetische Behandlung ist. Wenn dort die Kostenzusage für die Zahnspange bereits erteilt wurde, sollte im Regelfall auch eine Reparatur erstattet werden. Aber wie gesagt - am besten sprichst du deine Krankenversicherung an.

Viele Grüße

Anna vom Barmenia-Team

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du sie im zerbrochnen Zustand nicht weitertragen, was für ne Wirkung soll dass denn haben? Ob du zahlen musst entscheidet die Krankenkasse, sonst dürfen so 500 € fällig werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir kennen deine Art der Krankenversicherung nicht. Daher wissen wir nacht was abgedeckt ist und was nicht.

Für lose Spangen gab es bzw. gibt es Reinigungstabs. Ich habe sie aber auch lieber mit der Zahnbürste und Mundwasser (Listerine) gereinigt.

Da du sie so oder so reparieren (oder neu anfertigen) lassen musst -> der Weg bleibt dir nicht erspart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?