Liquid sifft und blubbert auf einmal?

4 Antworten

Hallo,

so wie Du es beschreibst, hat sich die Watte im Verdampferkopf mit Wasser vollgesaugt. Das kann gefährlich werden, da der Kopf nun Wasserdampf erzeugt. Der kann dann sehr heiß werden. Abgesehen davon hat das Wasser aus dem Kopf, das Liquid verflüssigt, so dass es evtl. dadurch zum Siffen kommt.

Wenn man eine E-Zigarette reinigt, sollte man entweder vorher den Verdampferkopf rausschrauben oder sehr lange warten, bis die Watte auch wieder halbwegs trocken ist.

Das eine SubOhm E-Zigarette nur wenig Dampf erzeugt ist nicht normal. Es liegt an oben beschriebenem.

6mg/ml Nikotin Liquid gedampft mit einer SubOhm E-Zigarette kann sehr schnell viel zu viel sein, je nach Verdampfer, Verdampferkopf und persönlichem Dampfverhalten. Das kann dann zu Hustenreiz oder Übelkeit führen.

Gruß, RayAnderson  😏

Ich denke mal, dass sich die Watte im Verdampferkopf mit Wasser vollgesogen haben wird und dir deshalb Liquid in den Mund spritzt. Das Siffen könnte von einer fehlenden Dichtung kommen, jedoch kann es auch sein, dass das Wasser dran Schuld ist. Mein Tipp: Wickel den Verdampfer FEST in ein Taschentuch ein, sodass das Tuch das Wasser aus der Watte saugt. Danach legst du den Verdampfer entweder noch 20min bei 60 grad in den Ofen, oder lässt ihn einfach an der Luft trocknen.

den ganzen verdampfer oder nur den kopf?

0

Die Verdampfereinheit. Das Teil mit Watte drin ;)

0

Ich würde es nicht noch komplizieter machen und einfach den Verdampferkopf wechseln. Wasser im Coil verursacht auch nach dem trocknen immer wieder ein sporadisches Spritzen.

Was möchtest Du wissen?