liqui moly injection reiniger diesel?

2 Antworten

Den gleichen Effekt hat 2taktöl das du dem Diesel zumischt.
Im Verhältnis 50l Diesel 250 ml 2taktöl.
Gibt es im Baumarkt für unter 10€ den Liter.
Ist preiswerter und hat noch andere gute Eigenschaften..
Google einfach mal.

17

Hab ich im tanke gesehen .hast du damit Erfahrung ?

Wie macht. Man das einfach beim tanken
In Tank schütteln?

0
21

fahre seit über 20 Jahre Diesel, immer hohe kmleistung und noch nie Probleme mit der Einspritzpumpe oder Düsen. Mercedes und BMW über 500 tkm. einfach 250-300 ml 2taktöl in den Tank, und dann Diesel hinterher tanken. dann vermischt es sich besser​.

0

Kann man schon mal machen ab und zu :)

17

Taugt das was

0
9

Wenn ich ehrlich bin kann ich es nicht bestätigen.. Aber es wird sicherlich auch viel Unnötiges auf den Markt gebracht, macht dein Auto Probleme weswegen du es benutzen willst ?

0
17

Ja hab leichten drehzahlschwankungen so bald licht an ist ...Werkstatt tippt auf Injektoren dann haben sie. Mir das Zeug da
Vorgeschlagen.

0

2007 Range Rover TDV8 springt nicht an?

Hallo zusammen, Es geht um einen 2007er RR TDV8 3.6 ... ich selber bin 20 Jahre alt, und verstehe gerade mal genug von Autos, um die folgende Problematik zu erläutern... nun sinken die Temperaturen wieder unter 30 Grad (viel zu kalt für den RR), und wenn man ihn in der Nacht zuvor beispielsweise 15 km fährt, springt er am nächsten Morgen nicht an und man hört nur den Anlasser rumfurzen.. dann muss man mit dem Überbrückungskabel kommen, oder über Nacht ein Ladegerät dran lassen. Soweit ich weiß, ist die Batterie knapp 2 Jahre alt, und die Lichtmaschine wurde auch vor ein paar Jahren ersetzt. Hat jemand das selbe Problem gehabt, und weiß was helfen könnte? Ach ja, im Sommer hat es immer geholfen, "vorzuglühen", also die Zündung 3 mal an- und auszuschalten... Das Problem ist sehr bedauerlich, da der Wagen an sich fein ist, aber wirklich nur am rumzicken ist.   Ich bedanke mich für eure Hilfe!   Liebe Grüße und einen schönen restlichen Feiertag

...zur Frage

Auto-Entscheidung - Renault Clio oder Benz 200E?

Moin,

Ich habe gerade ein Dilemma zu meinem zukünftigen Auto. Ich hätte die Auswahl zwischen einem Renault Clio (Diesel, 2002), kostet in der Versicherung so 1.200€, allerdings wäre er umsonst!

Zeitgleich habe ich aus meiner Familie noch das Angebot bekommen einen Benz 200E von 1991 für 3.400€ zu kaufen. Er hat 165.000km auf der Uhr und wurde letztes Jahr von dem Familienmitglied rundum erneuert und frisch gemacht. Bin auch schon damit gefahren, fährt schön und sieht schön aus. Ist zudem so ziemlich mein Traumauto.. ;)

Die Versicherung ist etwa halb so teuer wie beim Clio, etwa 600€ im Jahr. Durch den höheren Verbrauch gleicht sich das Ganze kostenmäßig ziemlich genau aus (bis auf den Kaufpreis).

Jetzt die Frage, was meint ihr, nehme ich den geschenkten Diesel-Clio inklusive mega günstigem Verbrauch und Risiko eines Fahrverbots (wohne in Hamburg), oder nehme ich den recht teuren Benz (Traumauto) mit hohem Verbrauch aber dafür niedriger Versicherung?

Ich würde nicht unglaublich viel damit fahren, da ich auch noch einen Roller habe. Schätze mal so 5000-6000km im Jahr.

Danke!

...zur Frage

Nageln des Dieselmotors?

Ich habe eine frage zum folgenden text:


Ist die Motor- und Ansauglufttemperatur niedrig, z.B. beim Kaltstart des Motors, so verlängert sich die Zeit, die zur Bildung des inneren Gemisches benötigt wird. Der Zündverzug wird zu groß und der angesammelte Kraftstoff verbrennt schlagartig mit einem lauten Geräusch, der Dieselmotor nagelt („klopft“). Ausgelöst wird die schlagartige Verbrennung durch mehrere Zündkerne, die aus angehäuftem Kraftstoff im Verbrennungsraum hervorgehen. Die dadurch entstehenden hohen Druckspitzen können zu Schäden am Kurbeltrieb führen. Das nageln kann vermindert werden durch Voreinspritzen einer kleineren Kraftstoffmenge


Wie entstehen die Zündkerne? Durch den zu großen Zündverzug, befindet sich zu viel Kraftstoff im Brennraum. Wieso entstehen dadurch mehrere Zündkerne?

Außerdem steht da, das laute geräusch entsteht durch eine schlagartige Verbrennung. Eine Verbrennung ist doch immer schlagartig?

...zur Frage

Wieso lässt sich manchmal das Bremspedal bei stillgelegten Motor kaum drücken?

Bevor ich den Motor starte, trete ich immer auf die Bremse. Das Bremspedal lässt sich so weit drücken bis der Widerstand zu groß ist (so ist das ja ganz normal). Aber manchmal ist der Widerstand sofort da, sodass man das Bremspedal gleich zu Beginn nicht runter drücken kann. Erst wenn man den Motor startet, kann man das Bremspedal weiter runter treten.

Wieso ist das so? Ich weiß nicht ob das Zufall ist, aber bei meinem Fiesta trifft dies ein, wenn das Auto etwas länger steht (3-4 Tage).

...zur Frage

Ist Stoßstange und Stoßfänger dasselbe?

Soweit ich weiß, hat man früher Stoßstange gesagt. Wieso spricht man heute von Stoßfängern? Hat sich was verändert?

...zur Frage

Wieso wird die Ruhestrommessung am Minuspol durchgeführt (Kfz)?

Wenn ein heimlicher Verbraucher vermutet wird, macht man eine Ruhestrommessung. Strommesszange wird dabei am Minuspol angeklemmt bzw. das Multimeter wird am Minuspol in Reihe geschaltet.

Aber wieso am Minuspol? Für das Messergebnis sollte es kein Unterschied machen ob man es an Plus- oder Minuspol misst. Macht man es um einen Kurzschluss zu vermeiden, wenn man z.B. den Pluspol abklemmt, um den Multimeter in Reihe zu schalten. Aber dann wäre es aber bei der Strommesszange doch total egal ob man an Minus oder plus misst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?