Lippenherpes und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest in der Apotheke nocheinmal Fragen, ob du etwas Antibakterielles bekommen könntest. Ich hatte nämlich die tolle Erfahrung gemacht, mit meinem Herpes im Mund, dass ich eine Creme bekommen habe, die einfach nur den Schmerz betäubt, aber ansonsten nichts machte und dann habe ich in der Apotheke noch einmal nachgefragt und dann haben sie mir auch was gegeben und nach 3 Tagen war mein Herpes weg. Ich weiß allerdings nicht, ob das auch für Lippenherpes wirkt.

Tut mir Leid für dich, Lippenherpes ist ziemlich nervig und kommt immer, wenn man ihn nicht braucht. Ich habe auch eine Creme, die helfen soll. Diese Lippenherpescremes sind sehr teuer und helfen bei mir nicht. Ich verwende immer Desinfektionsmittel, leider trocknet da die Haut sehr aus. Das Desinfektionsmittel ist viruzid.

Hallo,

besser und schneller als das teure Zovirax oder das weitaus preiswertere Aciclovir,

hilft mir bei Lippenherpes Labiosan (siehe: http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Labiosan+Salbe/med_wirk-medikament-10.html)

Ich habe immer eine Tube daheim oder in der Handtasche und trage es beim geringsten Anzeichen eines Kribbelns an der Lippe sofort auf. Meist kommen die Bläschen dann gar nicht erst zum Ausbruch.

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?