Lippenherpes im Haushalt, Ansteckungsgefahr für andere?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ansteckend ist Lippenherpes erst, wenn die Bläschen platzen. Und auch nur dann, wenn sie mit einer offenen Wunde in Kontakt kommen. Aber keine Angst. Ca. 90% der Deutschen tragen die Viren in sich. Und es ist zwar lästig und etwas unangenehm, aber man kann ganz gut damit leben. Im Übrigen kann deine Mutter schon als kleines Kind angesteckt worden sein. Manchmal brauchen die Viren Jahre oder Jahrzehnte um auszubrechen. Und es können wieder Jahre vergehen, bis deine Mutter erneut Symtome hat. Ebenfalls kannst du auch schon angesteckt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uuurrrrr
30.12.2015, 13:49

Vielen Dank für die Antwort. Beruhigt doch schon etwas

0

Was möchtest Du wissen?