Lippenherpes eingefangen?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Gesundheit, Körper)

7 Antworten

Hier handelt es sich eindeutig um Lippenherpes. Es ist ein Virus, das leider immer wieder ausbricht. Nehme am besten etwas Honig auf ein Wattestäbchen und tupfe es vorsichtig darauf, mehrmals täglich. Nicht in Kontakt mit deinen Fingern kommen und am besten für dich dein eigenes Handtuch für das Gesicht verwenden, denn es kann anstecken. So ca. in einer Woche platzt das Bläschen auf und trocknet aus. Zur Vorsorge kannst du in der Apotheke dir rezeptfrei das Mittel Propolis besorgen. Das ist ein ganz natürliches Mittel, welches Bienen zur Virenvorsorge verwenden. Dieses nehme ich 2x täglich und habe seither keinen Ausbruch mehr (habe Herpes schon seit meiner Kindheit mindestes einmal jährlich).
Gute Besserung!

das sieht mir eher aus wie ein Pickel auf der Lippe. Ein Herpesbläschen ist ja weniger vereitert als das was du hast.

nicht dran rumfummeln...so schwer es auch ist. Ich friemel auch zu gern dran rum wenn ich einen habe.

Schmier irgendetwas drauf. Clearasil trocknet schnell aus und schafft kurzfristig Abhilfe. Behalt es im Auge, wenn es nicht weggeht: Hautarzt!

Pickel auf der Lippe? o.O

Auf der Zunge kenn ich ja schon, aber von auf der Lippenhaut hab ich noch nie was gesehen oder gehört. Egal wie verpickelt die Leute waren.

1
@treblis

ja aber auch wenn ich keinen Herpes habe (naja den Virus tragen wir ja sogut wie alle in uns...irgendeinen der vielen zumindest) hab ich noch nie ein Herpesbläschen gesehen dass aussieht wie ein "klassicher" Eiterpickel...

oder ist das was auf dem Bild aussieht wie Eiter eine Lichtreflektion? Falls ja, dann ist es Herpes ;-)

0
@Liberator

Ich wage zu behaupten, daß ich Herpes-frei bin. Meine Mutter hat ihn, ich habe mit meinen 34 Jahren noch nich einmal Bläschen gehabt, genug geekelt hab ich mich sicherlich schon und auch schon genug andere Situationen gehabt, in denen Bläschen gerne entstehen.

0

Ich hoffe du hast recht, und es ist einfach nur ein Pickel.. :/ Wobei es überhaupt gar nicht juckt, und normale Anzeichen von Herpes ist doch das Jucken oder nicht?

0
@Entelcoco

Ich kenne Berichte von anfänglichem Pitzeln in der Lippe, kurz bevor sich ein Bläschen zeigte.

0

es sieht danach aus. herpes labiales bekommt man (frau) durch eine virusinfektion, einmal im körper eingedrungen bleibt das virus lebenslang drin und versteckt sich gerne in nervenknoten. wenn das immunsystem schwach wird, kann sich das virus vermehren und blässchen kommen zum vorschein (lippen, bzw. genitalbereich, mann und frau), waschen & co. hilft leider nicht. wenn man (frau) das einsetzende ziehen bemerkt, gleich mit haushaltsessig benetzen (mehrfach am tag), falls kein zovirax o. ä. zur hand. ein arzt kann da nichts machen, nur eine salbe verschreiben. wer sich angesteckt hat (überwiegend durch geschlechtsverkehr oder küssen aber auch aus der luft) muss damit leben, es gibt aber weitaus schlimmeres. und geduld muss man auch mitbringen, herpes geht nicht einfach in stunden weg.

Es ist möglich. Juckt es denn? Das wäre ein ziemlich sicheres Anzeichen.

Aber egal was es ist; halte es sauber und tatsche nicht hin.

Möglich, muss aber nicht. Wenn es keine Viren sind, dann Bakterien. Falls es Herpes ist, dann ist es für eine Behandlung fast schon zu spät. Die Salbe muss schon beim ersten Jucken drauf!

Ja, is welcher. Mein Beileid, das Virus wirste nie wieder los. Du kannst mit der richtigen Pflege aber zu schneller Abheilung beitragen. Nur wie kann ich dir nich sagen aus mangelnder Erfahrung.

sieht so aus :-( wilkommen im club

Was möchtest Du wissen?