Lippenbläschen Was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das schließt Herpes, oder einen anderen Virus nicht aus.

Bei welchen Arzt hast du den Termin gemacht? Beim Dermatologen? Das wäre schneller möglich, wenn du dich von deinem Hautarzt zu jenem überweisen lässt.

Daniel363 22.09.2016, 23:15

Oke war bei meinem Hausarzt. Es ist tatsächlich kein herpes sondern eine allergische Allergie die alle paar Monate Auftritt. Mir wurde eine Salbe und teebaumöl verschieben. Nach 24h war es weg und jetzt ist alles super :)

0
Tatitutut 22.09.2016, 23:19
@Daniel363

Super! Freut mich! Danke fürs Feedback. Teebaumöl, merk ich mir für den Fall eines Falles. 

0

Hallo :-)

Sag mal kann es sein dass du viel Stress hast oder dich sportlich viel im Freien, also vor allem auf Bergen, unterwegs bist. Denn Sonne in höheren Lagen kann dazu führen, dass Fieberbläschen sichtbar werden. In so einem Fall solltest du auf Lippenschutz  mit UV-Faktor achten :-)

Am besten ist unserer Meinung nach die sofortige Austrocknung und Abtötung der Viren geeignet. Hierfür gibt es gleich zwei sehr gute Alternativen: Zum einen den elektronischen Herpotherm Lippenstift, zum anderen das altbekannte Wasserstoffperoxid in 3%-iger Lösung, die wir dir hier beide vorstellen wollen.

http://herpes-lippenherpes-bekaempfen.de/

Kenn ich geht wieder weg

Was möchtest Du wissen?