Lippenbändchenpiercing Argumente

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo :) bei mir musste ich meine eltern auch überzeugen. ein gutes argument ist : das man es beim sprechen nicht sieht nur beim lachen - von dem her würde das bei der arbeit nichts machen und du könntest es drinn lassen.. ein anderes argument ist: das du alles selbst bezahlst und dann auch ruhe gibst mit piercings. naja bei mir ging es :) und das piercing heilt sehr schnell ab. bei mir sind es jetzt 2 tage wo ich es habe und ich hab schon alles gemacht was man eigentlich vermeiden sollte /: ( küssen, etw. heisses essen, rauchen,) und es lebt noch sehr gut :D

lg

Die Gefahren des Piercens werden auch von Erwachsenen häufig unterschätzt. Es werden als Spätfolgen inzwischen auch Herzerkrankungen diskutiert. Weshalb wohl verzichten Erwachsene auf solche Sachen? Weshalb wollen sie es ihren Kindern nicht erlauben? Sind die alle spießig? Ist das nun ein "blöder Kommentar"?

Da gibt es keine Argumente für. Sei froh, dass es dir deine eltern verbieten, später wirst du ihnen vielleicht noch einmal dankbar sein.

Mit solch einem Piercing unterschreibst du einen Vertrag, in keinerlei nennenswerten Berufen auch nur annähernd eine Chance zu haben.

Stell dir vor, es entzündet sich. Das sind Schmerzen, das kannst du mir glauben.

solidaiszi 11.06.2014, 23:15

Ja geht schon mit den schmerzen beim entzünden.. Ausserdem beim beruf,während der arbeit kann man halt ne babane reinmachen,die sieht man dann nicht

0

Hey :) Hab mir meins vor 1 1/2 jahren selber gestochen.. War alles supi :) Habs aber nichtmehr seit ca 1 monat da es sich entzuendet hat (so dumm wies klingt,kam vom zu vielen küssen mit meinem freund xD) und ich habs zu weit vorne gestochen somit ist es beim zähneputzen mal rauagerissen,dass merke ich aber garnicht xDjedenfalls.. Tut genau weh wie ein ohrloch,nur halt ne andere art schmerzen xD

Was möchtest Du wissen?