Lippenbändchen stechen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Das ist ein empfindlicher Bereich. Du wirst sicherlich einige kleine Nervenfasern durchtrennen. Das sollte aber kein wirkliches Problem sein. Außerdem könnte es nicht wenig bluten.

M. E. gibt es nur ein Problem: Das Infektionsrisiko. Du hast offenbar bisher Glück gehabt. Das kann natürlich beim nächsten Mal wieder so sein. Es gibt aber keine Garantie dafür. Da ich mir selbst nie ein Piercing machen (lassen) würde, kann ich Dir auch nicht dazu raten. Zumindest sind die Nerven nicht das Problem. Entscheiden kannst nur Du, ob Du dieses Risiko eingehst.

Grüße von Kuno

Hallo

Ich persönlich habe einige Piercings, aber bisher habe ich mir noch keins davon selber gestochen. Mein Vorredner hat zwar angenommen, dass es sich bei deinem Piercing um ein Unterlippenpiercing und nicht um ein Lippenbändchenpiercing handelt, aber im Prinzip kommt es auf das selbe hinaus mit dem Stechen und der Gefahr einer Infektion. Habe schon zig-male gehört das ein Lippenbändchen gerne selber gestochen wird und das dies auch am unkompliziertesten wäre. Ein Piercer hat mir damals auch erzählt, dass er diese sehr gerne sticht, da dort eigentlich, abgesehen von einem schiefen Stich, nichts passieren kann. Also ich denke das du bei dem Selberstechen eines Intimpiercings oder Helix mehr schädigen kannst als bei einem Lippenbändchen. Von daher kann bei deinem Lippenbändchen noch viel weniger schief gehen, wenn du die Hygiene einhälst. Persönlich würde ich zum Piercer gehen, aber wenn ich mir eins selber stechen musste, dann das ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Labret-Piercing siehe Durchführung und Heilung. Besonders hohe Aufmerksamkeitsrate bei: "Stark geweitete Labrets oder Lippenteller werden innerhalb der westlichen Kultur seit Ende des 20. Jahrhunderts zwar auch, allerdings nur als äußerst seltene Randerscheinung, meist unter Anhängern der Modern Primitive-Bewegung getragen."

gefährlich ist das glaub ich nicht, wenn du da nerven zertrennst. aber ich hab gehört, piercings durch das lippenbändchen tu'n am meisten weh. ich würd's mir nicht selbst stechen, weils dabei zum einen wahrscheinlich noch mehr weh tut und du zum anderen du nicht professionell stechen kannst und es damit nicht 100% steril ist. lieber zum piercer gehen und dich nochmal informieren :). hoffe, ich konnte dir helfen! lg :)

ich würde zum pierser gehn is sicherer :)

Was möchtest Du wissen?