Lippen sind extrem Rot und Brennen und trocken!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Labello wird es nicht besser eher schlimmer. Nimm Vita-Merfen Salbe und tupfe vorsichtig immer wieder dünn auf. Viel trinken wäre auch gut.

In diesen gängigen Lippenpflegestiften sind Substanzen enthalten, die synthetische Wachse, Mineral- und Industrieöle enthalten, z.B. Paraffin und Petrolatum. Diese Stoffe sind ähnlich wie bei Haarspülungen, die die Haare beschweren. Bei den Lippen ist es ähnlich. Diese Stoffe trocknen deine Lippen derart aus, obwohl man erst mal nach dem Auftragen ein gutes Gefühl hat. Das ist jedoch ein fataler Trugschluss. Die Lippen werden immer spröder und spröder und du trägst immer neu auf. Das ist dann eine regelrechte Sucht und ein Teufelskreis, aus dem du kaum rauskommst. Die Erdölprodukte in diesen und auch in vielen anderen kosmetischen Produkten schädigen deinen Körper auf lange Sicht. Denn durch die Haut, die das größte Organ ist, werden diese Stoffe täglich aufgenommen. Schau mal hier der Link: http://www.lavolta.de/epages/Lavolta.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/DemoShop Diese Naturcreme ist wunderbar, da ist nix chemisches drin, hält wahnsinnig lang, da man nur ganz wenig braucht. Diese Creme kann man überall, wo rauhe Stellen sind benutzen. Ich selbst finde sie super gut.

Also wenn ich solche "kleine Wunden" im Gesicht habe, sei es gerötet, trocken oder einfach wund, dann schmiere ich einfach etwas Penatencreme drauf. Das benutzt man oft für Babys und da es viel Fett enthält, müssten deine Lippen gar nicht mehr so trocken sein. Ebenfalls lindert es den Schmerz-

Probier's mal aus :)

Schmier mal ein bisschen Honig drauf!

Aber den guten, direkt vom Imker ;)

0

Was möchtest Du wissen?