Lippen Piercing ohne Betäubung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich hab Snakebites und, kommt zwar drauf an ob man wehleidig ist oder nicht, aber ich kann dir versichern, dass es nicht so schlimm ist, wie du es dir vorstellst. Du darfst kurz davor einfach nicht darüber nachdenken. Bei meinem ersten Lippenpiercing wurde ich abgelenkt und die Nadel hat mich überrascht, deswegen hat es nicht wirklich wehgetan. War eher nur ein Piecks. Beim Zweiten habe ich gewusst wann die Nadel kommt und habe sie auch gesehen, deswegen war ich etwas aufgeregter und es hat, klarerweise, mehr wehgetan.

Aber nachdem das dein erstes Lippenpiercing ist, kann ich dir auch zu 90% versichern, dass der Piercer dich ablenken wird, sodass deine Schmerzen nicht allzustark sind.

Am Anfang reibt der Piercer die Stelle wo die Nadel durchgestochen wird mit etwas ein (weiß gerade leider nicht wie das heißt, aber es entfernt alle Bakterien und betäubt deine Lippe ein kleines bisschen) und dann kommt auch schon die Nadel. Es geht ganz schnell und es tut, wenn überhaupt, nur beim Durchstechen weh. Alles andere ist halb so schlimm.

Also entspann dich einfach. Das ist der beste Tipp, den dir jeder sagen kann. Augen zu und durch. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mehrere Piercings und kann dir aus Erfahrung sagen, dass es ein kurzer "brennender Schmerz" ist. Natürlich ist das Schmerzempfinden von jedem anders, aber mach dir da nicht zu viele Sorgen. Ich selbst hab mir beim ersten Piercing auch alles viel schlimmer vorgestellt als es dann kam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Piercerin hat mir ein wenig von dem Eisspray draufgemacht. Weh getan hat es trotzdem, aber das war ja zu erwarten :P War jedenfalls nicht so schlimm, wie einige andere meiner Piercings.

Aber warum willst du ein Piercing haben, wenn du Angst vor den Schmerzen hast? Das gehört doch dazu! Und das sollte man sich vorher überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

piercen tut immer weh! ob mit oder ohne eisspray. is ja nich so, dass man gar nichts spürt, wenn einem ne metallkanüle durchs fleisch gestochen wird. hab selbst mehrere piercings und die haben fast alle wehgetan auch mit eisspray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marina011herz
28.01.2013, 17:18

eine sehr hilfreiche antwort...

0

Gute Piercer piercen immer ohne Betäubung und erst recht ohme Eisspray, welches für Piercings nämlich absolut ungeeignet ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer so ein Piercing möchte, muss auch mit den Schmerzen zurecht kommen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab so ein Spray in den Mund bekommen. Schmeckte extrem sch... aber das war eigentlich auch schon das schlimmste an allem :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lippenpiercings tun nicht weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?