Lippen eincremen!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich probiers auch oft mit honog aber eigentlich hilfts nicht so mega :/ Ich nehmm immer Blistex lippencreme und kennst du vlt. den Laden "Lush"? Kommt aus England der hat so Bio-Masken,Cremes,Shampoos,... etc. :D Ich bin jetzt eigentlich nicht so Öko aber da gibts was lustiges: Lippenpeeling, sieht aus wie farbiger Zucker, das muss man sich auf die Lippen schmieren, verreiben und dann - ablecken xD. Schmeckt! xD gibt es (bei uns) mit Kaugummigeschmack (naja... :)), Vanille Schokolade (sehr süüß x_x) und Schokolade Minze (hab ich <3)

Kostet aber auch entsprechend... ich meine 8,95€ oder so... hilft aber wirklich ;) Lohnt sich also, wenns so sclimm ist (bei mir auch)

LG Naomi :)

Also den Laden gibt es bei uns nicht, aber weißt du vielleicht wo es das noch gibt???

0
@Mickychen113

hmm also ich wohne in münster wie gesagt den gibt es auf jeden fall bei uns ;) ich werd nochmal googlen wo er noch ist ;D danke für die hilfreichste antwort <3

0

das ist bei diesem Wetter und zur Erkältungszeit normal. Abgewöhnen ist sehr schwer, da wenn man die Lippen mal nicht eincremet direkt austrocknen und aufreißen. Ich selbst habe dieses Problem auch nur im Herbst und Winter.

Ich habe es das ganze Jahr!!!

0

Ich habe das auch und sogar im Sommer irgendwie immer , ich Creme mich allerdings auf den Lippen nicht so offt ein.

Meine Mutter sagt auch immer zu ''Meine Lippen sind schon zu schwach um sich selbst zu ''fetten''''

den gleichen Trick wie bei Nasenspray - kalter Entzug.

Das kann ich nicht. Ich werde richtig wahnsinnig dabei!!!

0
@Mickychen113

genau wie bei Nasenspray. Die 3-5 Tage muss man es aushalten. Danach fühlt man sich aber BLENDEND!!!

0
@potthas

Okay ich versuche es. Schreibe euch wenn ich es geschafft habe, oder auch nicht geschafft habe!!! Ich lecke jetzt die ganze Zeit ist das auch nicht gut???

0

Was möchtest Du wissen?