Lippen aufspritzen,was wird hinein gespritzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zur kosmetischen Lippenvergrößerung werden die Lippen unterspritzt oder vom plastischen Chirurgen mit Implantaten unterlegt, wobei die empfindliche Mundregion mit einer örtlichen Betäubung schmerzfrei gemacht werden kann. Dann wird eine biologisch abbaubare Substanz unter die Lippen gespritzt.

http://www.modernbeauty.de/schoenheitsoperation/women/lippenvergroesserung-methoden.html

  • Aufspritzen mit Eigenfett Eine Lippenvergrößerung kann mit Eigenfett erfolgen, das am Körper abgesaugt oder nach einer Fettabsagung konserviert wird.

Das Eigenfett wird vom Körper innerhalb von sechs bis 24 Monaten wieder abgebaut, in einigen Fällen kann das Ergebnis durch die Integration von Fettzellen dauerhaft bestehen bleiben.

  • Unterspritzung mit Polymilchsäure

Auch hierbei handelt es sich um eine körpereigene Substanz, die aber synthetisch hergestellt wird. Der Effekt hält hierbei recht lang (ca. 1 Jahr), muss aber meist nach ein bis zwei Monaten mehrfach wiederholt werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

  • Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kann zur Unterspritzung der Lippen ebenfalls eingesetzt werden. Diese weiche Substanz lässt sich leicht spritzen, ruft nur selten Allergien hervor, lässt sich gut formen und wird ca. innerhalb von neun Monaten vollständig vom Körper abgebaut. Es kann jederzeit nachgespritzt werden.

botox das ist schlangengift und eigentlich auch nicht gut für den körper!!!! naja wenn es vergeht wird es wahrscheinlich der körper ganz normal abbauen!!!

  1. Silikon (glaub ich) das Zeugs bleibt da für immer! 2. Eigenfett (also Fett aus deinem Körper z.B. vom Po-Bereich) hält aber nur einige Monate!

es wird fett unterspritzt, mehr weiss ich allerdings auch nicht.

Ich hab davon gehört, dass einigen Frauen das Fett aus dem Ars.. abgesaugt wurde und anschließend direkt in die Lippen gespritzt wurde.
ob es stimmt, weiß ich aber nicht ;D

doch, haste vollkommen recht ;)

0

Was möchtest Du wissen?