Linux Wine stabil und flüssig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es funktioniert nicht mit jedem Programm.

Beispielsweise Software, die auf dem .NET-Framework basiert, läuft zumindest wesentlich "besser", vermutlich aber sogar "überhaupt erst", wenn man sie unter Mono ausführt. (Das ist das Äquivalent zum Microsoft .NET-Framework unter "Linux", oder allgemein unixoiden Systemen.) Das Microsoft .NET-Framework unter Wine installieren wäre keine so gute Idee, da es sich viel zu tief ins System integriert und Linux (auch mit Wine) nunmal nicht Windows ist.

Ebenso ist es beispielsweise erheblich besser, das native Steam zu installieren (Valve stellt ein natives Steam für Linux bereit und viele Spiele bieten eine native Linux-Version), anstatt Steam für Windows unter Wine laufen zu lassen, aber das ist eh klar.

Allgemein ist bei Spielen zu beachten, dass Wine Direct3D über OpenGL emuliert. Nun ist OpenGL aber eine deutlich "abstraktere" (higher-level) API, als Direct3D. Das heißt, Wine muss von den "low-level" Operationen, die das Spiel an die Direct3D-API herausgibt, automatisch "abstrahieren" auf Operationen für OpenGL. Das ist schwierig und führt häufig, aber nicht immer zum Ziel.

"Bürosoftware" funktioniert hingegen im Allgemeinen ziemlich gut, gibt es aber auch nativ sehr gute für Linux (LibreOffice). Aber ein paar "Spezialanwendungen" (insbesondere "Legacy-Software") muss man eventuell "emulieren". (Wobei Wine ja kein Emulator ist. ;-) )

WineHQ bietet eine Datenbank, welche Programme wie gut (und mit welchen "Kniffen"/Modifikationen) laufen: https://appdb.winehq.org/

Leider ist die Datenbank eigentlich nie sonderlich aktuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es funktioniert mit vielen Programmen. Oft muss man aber erst einmal etwas rumbasteln um das ganze damit ordentlich zum laufen zu bekommen. Daher ist das eigentlich eher für Ausnahmefälle zu empfehlen anstatt von vornherein davon aus zu gehen das man unter Linux seine Windows Software nutzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es funktioniert mit fast jedem programm.

dafür gibt es sogar extra eine kompatibilitäts-liste. brauchst nur mal google benutzen (das wirst du als windoof umsteiger eh öfter zu hören kriegen, also gewöhn dir das direkt mal an)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchlauerAlsDu
13.12.2015, 14:10

Coole Community. Ich werde also dafür bestraft dass ich bis jetzt Windows genutzt habe und jetzt Umsteige. Coole Community.

1

Was möchtest Du wissen?