Linux: Wie kann ich meine Festplatte auf NTFS formatieren?

3 Antworten

Kommt darauf an, was Du willst.

Bei einer parallelinstallation ist zu empfehlen, dass als erstes Deine festplatten anpasst, neu partitionierst. Dazu gibt es diverse Tool ... im zweifel ist gparted eine gute wahl. Dort koenntest Die partitionen so aendern, dass eine neue, freie primaere partition entsteht. Diese kannst Du dann bereits mit mit ntfs formatieren und gegebenenfalls die weiteren fuer die MS-Windows gewuenschten partitionen anlegen und gegebenenfalls vorformatieren. Danach das installationsmedium einlegen, von dem starten und bei der installation die entsprechende partition auswaehlen. Achtung der Bootmanager grub wird von der win7-install ueberschrieben und Du muesstest entweder den unter windows konfigurieren oder den grub erneut installieren.

Wenn Du win7 als einzigstes nutzen willst, ist es etwas einfacher. Jedoch solltest vorher die notwendigen daten sichern. In dem fall startest vom installationsmedium, folgst den installationsanweisungen bis zur partitionierung, dann loeschst Du alle bestehenden partitionen. Achtung alle daten gehen verloren und lassen sich nur mit werkzeugen wiederherstellen, native sind diese weg .... werden unter umstaenden auch ueberschrieben! Danach legst die partitionen wie Du dies fuer richtig haelst an und laesst diese mit ntfs formatieren .... danach folgst weiter den installationsanweisungen

Wenn du bei der Installation zur Auswahl kommst, wo du Windows installieren willst, markierst du deine Festplatte, gehst unten auf Optionen und klickst dann auf löschen. Voila!

  1. USB-Boot erstellen --> Ubuntu o.ä. (google --> LiLi installer)
  2. vom Stick starten und gparted starten
  3. alles Partitionen löschen die weg sollen
  4. Rechte maustaste auf leeren Platz --> als NTFS Formatieren

Falls meine Lösung nicht geht ist das eine gute Alternative. Nur von Schritt 4 würde ich abraten. Windows erstellt die Partitionen während der Installation sowieso und erfahrungsgemäß macht es auch viel weniger Zicken, wenn man das von Windows Setup übernehmen lässt.

0

Kann ich ein Ubuntu einfach über mein Linux Mint installieren?

Ich habe ein Linux Mint 17.3 und ein Windows 10 auf meinem PC laufen. Ich kann aber nicht einfach Linux deinstallieren weil der Bootmanager dann mit weg ist. Kann ich also einfach ein Ubuntu auf die Linux Mint Festplatte "drüber installieren"

...zur Frage

2 SSD Dualboot?

Kann ich mir Selbst 2x 128GB Intenso Top III 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s kaufen? Der Plan war auf eine Windows 7 und auf die andere Zorin OS und bestensfalls ein Mini Offline Arch(Linux). Nun die Fragen: 2 SSD möglich? Auf jeder ein System und Dualboot hinzukriegen? Ist es machbar eine SSD mit 2 System Partitionen zu bespielen und das erfolgreich? Falls nein: Ist ein 3x SDD System mit Three-Boot vorstellbar?

Und die Königsfrage: Reicht mein System?

HP Compaq 6005 Pro - (PSEUDO: AMD AMD 785G chipset) - Phenom II x4 b95 - 2x 2GB DDR3 1033 Ram - XFX HD 4890 - 320 Watt BTX <-- Netzteil

...zur Frage

Interne Festplatte formatieren Linux Mint?

Habe Linux mint auf ner internen festplatte installiert . nun möchte ich die Festplatte doch wieder verkaufen . Kann leider keine Zweite Festplatte anschließen glaube ich .

Weiß auch nicht genau wie ich das rausfinde . Habe also eig 2 Fragen auf einmal

...zur Frage

Linux Mint 18.1 auf USB, kann ich Programme speichern?

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei Linux Mint 18.1 mit "Linux Live USB Creator"auf einen USB Stick zu installieren.

Meine Frage: Wenn ich von dem USB-Stick boote (habe Windows 10 auf der Festplatte installiert) und dann in Mint rein komme, kann ich dann Programme herunterladen/Dateien erstellen, die beim nächsten Boot immer noch vorhanden sind (und wo werden diese gespeichert? USB-Stick oder Festplatte?)? Oder müsste ich Linux Mint dann gleichzeitig mit Windows auf der Festplatte installieren?

Danke im voraus!

LG Lenninks

...zur Frage

Ich kann meine Festplatte vom Laptop nicht auf NTFS Formatieren?

Hallo Community,

Ich hätte da mal eine Frage und zwar ich hab mir das Programm "Gparted live 32bit" Heruntergeladen und dann auf eine CD gebrannt um meine Festplatte zu NTFS Formatieren und dann Windows neu Installieren aber das Problem ist jetzt dass es auf NTFS nicht formatieren will. Aber auf FAT32 geht es komischerweise.

Ich bitte um Rat oder Vorschläge weil ich benutze das Programm kaum und daher hab ich nicht so viel Erfahrung.

...zur Frage

Linux Festplatte zu NTFS formatieren?!?!

Moin, ich habe 0 (!) ahnung von Linux, deswegen wollte ich mir wieder Win7 drauf installieren aber bei der CD booten kam eine Meldung das die ausgewählte Festplatte nicht NTFS formatiert ist, und ich hab jetzt überhaupt keine ahnung was ich machen soll, und brauch eure hilfe.. Schreibt mir bitte AUSFÜHRLICHE anleitungen, danke..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?