Linux: Wie kann ich meine Festplatte auf NTFS formatieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du bei der Installation zur Auswahl kommst, wo du Windows installieren willst, markierst du deine Festplatte, gehst unten auf Optionen und klickst dann auf löschen. Voila!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was Du willst.

Bei einer parallelinstallation ist zu empfehlen, dass als erstes Deine festplatten anpasst, neu partitionierst. Dazu gibt es diverse Tool ... im zweifel ist gparted eine gute wahl. Dort koenntest Die partitionen so aendern, dass eine neue, freie primaere partition entsteht. Diese kannst Du dann bereits mit mit ntfs formatieren und gegebenenfalls die weiteren fuer die MS-Windows gewuenschten partitionen anlegen und gegebenenfalls vorformatieren. Danach das installationsmedium einlegen, von dem starten und bei der installation die entsprechende partition auswaehlen. Achtung der Bootmanager grub wird von der win7-install ueberschrieben und Du muesstest entweder den unter windows konfigurieren oder den grub erneut installieren.

Wenn Du win7 als einzigstes nutzen willst, ist es etwas einfacher. Jedoch solltest vorher die notwendigen daten sichern. In dem fall startest vom installationsmedium, folgst den installationsanweisungen bis zur partitionierung, dann loeschst Du alle bestehenden partitionen. Achtung alle daten gehen verloren und lassen sich nur mit werkzeugen wiederherstellen, native sind diese weg .... werden unter umstaenden auch ueberschrieben! Danach legst die partitionen wie Du dies fuer richtig haelst an und laesst diese mit ntfs formatieren .... danach folgst weiter den installationsanweisungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten machst du folgendes:

  1. Windows CD einlegen
  2. PC neu starten
  3. Dort müsstest du die Festplatte komplett löschen können.
  4. Bei der Installation legt Windows automatisch eine NTFS-Partition an.

Achtung: Alle Daten gehen dadurch verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. USB-Boot erstellen --> Ubuntu o.ä. (google --> LiLi installer)
  2. vom Stick starten und gparted starten
  3. alles Partitionen löschen die weg sollen
  4. Rechte maustaste auf leeren Platz --> als NTFS Formatieren
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LastNightfall
15.03.2012, 17:16

Falls meine Lösung nicht geht ist das eine gute Alternative. Nur von Schritt 4 würde ich abraten. Windows erstellt die Partitionen während der Installation sowieso und erfahrungsgemäß macht es auch viel weniger Zicken, wenn man das von Windows Setup übernehmen lässt.

0

Was möchtest Du wissen?