Linux nach Reboot - wie bekomme ich WINDOWS ZURÜCK?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Windows CD (falls vorhanden) rein und Windows versuchen zu installieren (soweit ich weiß ist es einem Virus nicht möglich was im BIOS umzustellen oder einfach so Linux zu installieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
musicheal 05.06.2016, 14:27

Und wie kam es dann dazu? Warum ausgerechnet bei diesem Neustart? Und nicht bei den etlichen davor? Weil mein Speicher voll ist oder ich zwanghaft beendet habe?

0
m8fun 05.06.2016, 14:30
@musicheal

Woher weißt du eig. dass es ein Linux-Desktop ist?

0
musicheal 05.06.2016, 14:34
@m8fun

Naja es ist aufgebaut wie einer, unten eine Art leiste mit Firefox, calculator, graphische etc. Ein "hp" im Hintergrund. .

0
musicheal 05.06.2016, 14:38
@musicheal

Aber dieses Programm hat mir als Option  auch angeboten Linux zu installieren, was ja irgendwie ein Widerspruch ist. Auf jedenfalls konnte ich zwischen 2 Optionen wählen eines hieß  FreeLnxRecovery und der Name GRUB taucht auf 

0
m8fun 05.06.2016, 14:40
@musicheal

GRUB ist der Bootloader der Linux lädt, am besten holst du dir von irgendjemandem ne WindowsCD und installierst Windows

0

Hast du denn Linux versucht zu installieren, oder war es einfach da?

Wenn das einfach da war, würde ich sagen, du solltest dir gleich nen neuen PC zulegen. Dann haste ne echt heftige Malware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht. Ich schätze mein Bruder, als er meinen PC gekauft und einige Programme darauf installiert hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo bekomme ich diese CD her?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kam denn das Linux überhaupt auf deine Platte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
m8fun 05.06.2016, 14:16

hat wohl irgendwer installiert

0

Was möchtest Du wissen?