Linux Mint Grafiktreiberproblem in Kombination mit Minecraft. Wie kann man das lösen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Ich nutze im Moment den xserver-xorg-video-nouveau Treiber. .... Aber ich habe festgestellt das ich die integrierte Intelgrafikkarte nutze

Das bedeutet Du hast eine Hybridgrafik, ergo solltest Du Dich mal über Bumblebee informieren:

https://wiki.ubuntuusers.de/Hybrid-Grafikkarten/Bumblebee

Zeig doch bitte zur Bestätigung was hierbei ausgegeben wird:

lspci -nnk | grep -iA2 vga

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mottwin
31.10.2015, 09:50

ok hab mal den Befehl im Terminal ausgeführt und das is dabei rausgekommen: 

00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 4th Gen Core Processor Integrated Graphics Controller [8086:0416] (rev 06)Subsystem: ASUSTeK Computer Inc. Device [1043:122d]Kernel driver in use: i915

0
Kommentar von mottwin
31.10.2015, 13:16

ok habe bumblebee installiert und nach längerem friemeln funktionierts auch, danke

0

Nouveau ist der freie Standardtreiber für NVidia-Karten. Der unterstützt leider nicht alle Eigenschaften/Möglichkeiten der Grakas. Du solltest deshalb die von NVidia in den Repos von Mint bereitsgestellten Module installieren. Das geht als root am schnellsten mit:

apt-get install xserver-xorg-video-nvidia

Damit werden die xserver-Dateien für Nvidia und in die zugehörigen Kernelmodule installiert. Zusätzlich solltest Du noch

apt-get install nvidia-settings

ausführen, um das Konfigprogramm für die Nvidiamodule zu installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mottwin
31.10.2015, 09:55

ok hab das ganze mal versucht aber es scheitert schon am ersten Befehl:

Paketlisten werden gelesen... Fertig

Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut. 

Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig

E: Paket xserver-xorg-video-nvidia kann nicht gefunden werden.


0

Was möchtest Du wissen?