Linux Mint auf Notebook installieren - welche Version würdet ihr nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst jede der aktuellen Versionen nehmen, welche Oberfläche Du benutzt, liegt an Deinem Geschmack: Hier kannst Du mal schauen und auch die ISO-Dateien herunterladen. Du kannst auch alle Versionen herunterladen und als Live-System ausprobieren.

http://www.linuxmint.com/

Entweder erstellst Du einen bootfähigen USB-Stick, zum Beispiel mit "Linux Live USB Creator" oder "Unetbootin" oder Du brennst die ISO-Datei (asl ISO/Image/Abbild , nicht als Daten-DVD) auf einen Rohling. Ich benutze zum Ausprobieren meistens wiederbeschreibbare Rohlinge.

Kommt auf die Daten des Laptops an. Wie viel Ram hat es? Auf meinem habe ich Linux Mint 17.3 Cinnamon installiert.

Kommentar von PcFreak007
03.02.2016, 13:34

Also jetzt läuft Win10

0
Kommentar von burger3354
03.02.2016, 13:35

Aber die viel RAM (Arbeitsspeicher ) hat es?

0
Kommentar von PcFreak007
03.02.2016, 13:36

8 Gb ram

0
Kommentar von burger3354
03.02.2016, 13:38

Dann würde ich das Linux Mint 17.3 Cinnamon nehmen

0

Was möchtest Du wissen?