Linux: Minecraft minimiert sich bei Lautstärkeänderung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage hierbei ist wie die Lautstärke geändert wird,  d.h.  was musst du tun,  und wie tust du das,  oder aber, wie ist die Lautstärkereglung konfiguriert ?

Wenn du zum Software-Lautstärkeregler im XServer wechselst und den Knopf mit der Maus hoch/runter schiebst,  dann ist das ein Taskwechsel, der diesen Regler in den Focus, den Vordergrund, holt.  Das geschieht immer im Fenstermodus, also nielmals im Vollbild,  jedoch sollte nach Beenigung der Aktion und Rückkehr zur ursprünglichen Task auch Fensterposition, Größe und Modus (also Vollbild) auf die vorherige Einstellung zuruckgestellt werden  und genau das klappt offensichtlich bei diesem Minecraft nicht.  

Als möglche Lösung würde ich einen Workaround wählen und für die Lautstärkereglerfunktionen lauter und leiser  Hotkeys in der zentralen Konfiguration des XServers festlegen und dann diese dafür verwenden.  Bei Verwendung der Hotkeys findet kein Taskwechsel im  Sinne der Fensterverwaltung statt und dann dürfte das auch nicht passieren.... 

Vieleicht ist das ja bei der ach soo perfekten Mac-Hardware und Mac-OSx deswegen so,  dass es dafür extra Hardware-Knöpfe gibt,  und das somit keinen Einfluss auf die Fensterverwaltung hat !?

Bei anderen Games im Vollbild (unter Linux) kann ich aber die Lautstärke ändern OHNE das die Games minimiert werden. Ist nur bei Minecraft so

0

Was ist denn Minecraft, wie funktioniert es ? Es ist kein Spiel,  nicht wirklich...  ...eigentlich ist das eine JAVA-Anwendung ! ...zumindest trifft es das besser zu, aus der Sicht dieses Problems....

Ja, das mag schon sein,  dass das Problem nur bei Linux auftritt, nicht aber bei Windows oder Mac,  aber das ist ja für einen solchen Workaround auch egal !  Die globalen Hotkeys des Desktopmanagers funktionieren mit allen Anwendungen gleichermaßen. 

Einen Workaround machen,  bedeutet nicht, das Problem zu lösen,  und bedeutet auch nicht die Ursache für das Problem herauszufinden,   sondern es bedeutet eine andere Vorgehensweise zu finden, die das Problem umgeht, so dass es nicht auftritt....

Du weisst womöglich nicht, was ich meine und wo und wie man das einstellt und ich weiss das auch nicht zumindest nicht für Mint oder Ubuntu...  Ich weiss es nur für Debian und dort findet man es in System -> Einstellungen -> Tastenkombinationen  Kategorie Audio... 

0

Die direkte Lösung zu deinem Problem kenn ich leider nicht, aber wenn es zugeht kannst du einfach immer sofort Alt+Tab an deiner Tastatur deücken, und Mc springt wieder auf (funktioniert bei allen Vollbildanwendungen)

Ich glaube, dass ein Linux nutzer diesen super Trick bereits kennt :)

0

ja wollts halt nochma sagen 😄

0

Jaja, aber das ist trotzdem noch blöd, auch wenn ich schnell wieder reintabben kann

0

Was möchtest Du wissen?