Linux Live Stick erstellen klappt nicht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist der Nachteil von von Live-Systemen. Eventuell ist der Stick zu klein, wieviel GB hat der denn? Die Idee, die Linux-Distribution auf den Stick zu installieren, ist eigentlich gut und funktioniert auch, man muss halt aufpassen und eventuell auch wissen, was man macht. Und natürlich gibt es auch dafür auch Anleitungen, zum Beispiel die hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Installation_auf_externen_Speichermedien

Wie immer gilt: erst Alles lesen, und dann anfangen. Die Anleitung gilt im Prinzip auch für andere Linux-Distributionen.

H4ter 17.12.2014, 21:36

Jaaa, 16Gb habe ich, müsste eigentlich gut reichen.... ich wollte halt ein smartes System, mit dem ich überall an einem laptop meine kleinen Python Programme schreiben kann...

0
LemyDanger57 18.12.2014, 20:54
@H4ter

Wie ich schon schrieb: Mach eine Installation auf dem Stick, keine persistente Live-Krücke. Und der Bootloader gehört unbedingt auf den Stick!

0
H4ter 18.12.2014, 21:08

okay ich versuch das mal

0

Das ist normal bei einem Live System. Wenn du die Änderungen behalten willst brauchst du eine persistente Installation. Kann man beim Linux Live USB Creator glaube ich auch einstellen.

H4ter 17.12.2014, 20:52

Hab die persistenz ganz hoch gestellt....

0
Linuxhase 18.12.2014, 20:15
@H4ter

@H4ter

Hab die persistenz ganz hoch gestellt....

Nach welcher Vorgabe bist Du denn vorgegangen und mit welchen Kommandos und welcher Software?

Linuxhase

0
H4ter 18.12.2014, 21:09

Linux Live Usb creator distri gedownloaded, persistenz auf höchste stufe gestellt und dann installiert. Ich weiß nicht ob du dich mit LiLi auskennst...

0

Zitat: "Wie bekomme ich einen Live Stick, der Daten speichert und das ganze OS drauf hat?"

Indem Du per Live-System eine Festinstallation machst auf einen anderen USB-Speicherstick. Normale Linux-Live-Systeme speichern keine Updates (Ausnahme: spezielle UNetbootin-Ubuntu-Variante).

Hallo

Linux Live Stick erstellen klappt nicht

Du willst auf einem Live-System

updatete das System

das ist unsinnig weil:

nach dem Neustart waren alle Daten wieder weg.

Was vollkommen logisch ist. Was anderes wäre ein persistenter oder permanenter Stick (mit ausreichend Speicherplatz.

im Internet steht das genau so,

echt, zeig mal wo das so steht.

auch ca 5 verschiedene Distris

Warum sollte sich beim wechsel von einer Distri zur anderen etwas ändern, es ist alles Linux-basierend?!

Dann hab ich mal bei ubuntu auf installieren gedrückt, weil ich dachte, der Computer würde das dann auf meinem Stick als Festplatte installieren.

Das wird er auch, aber ganz sicher wird er zuvor abfragen ob es neben oder statt des existierenden Systems installiert werden soll - Hast Du da nicht gelesen und richtig reagiert, dann bisste selber Schuld.

auf meinem Computer läuft nur noch Ubuntu (Dumm gelaufen,

Wieso denn, Ubuntu ist doch das bessere Betriebssystem ;-)

Wie bekomme ich einen Live Stick, der Daten speichert und das ganze OS drauf hat?

Gib das doch mal bei einer Suchmaschine ein.

Linuxhase

H4ter 18.12.2014, 07:08

---> "kein anderes Betriebssystem auf diesem Computer erkannt"

0
Linuxhase 18.12.2014, 20:14
@H4ter

@H4ter

---> "kein anderes Betriebssystem auf diesem Computer erkannt"

Keine Ahnung was Du mit diesem Kommentar aussagen willst!

Wenn bei keiner der "ca 5 verschiedene Distris" ein vorhandenes OS erkannt wird, dann ist auch keines da!

Linuxhase

1
LemyDanger57 18.12.2014, 20:53
Wieso denn, Ubuntu ist doch das bessere Betriebssystem ;-)

Und das von Dir? Hab ich was verpasst? ;-))

0
Linuxhase 18.12.2014, 22:25
@LemyDanger57

@LemyDanger57

Und das von Dir? Hab ich was verpasst? ;-))

Besser als jedes aus Redmond kommende jedenfalls. Ich könnte auch sagen "Es ist das kleinere Übel"

Linuxhase

0

Das geht ganz einfach, die Festplatte ziehen oder abstecken (geht auch beim Laptop recht einfach), Stift rein und von DVD ganz normal installieren. Beim Booten von dem Stift steht die Daten von den früheren Sitzungen zur Verfügung.

Das habe ich mit Mint und Ubuntu mehrmals getestet.

Mein Kollege war erstaunt, wie einfach das mit Linux ist.

Hast du noch Win7 am laufen / LinuxLife USB Creator (wenn Sick zu klein Fat 32 Format ersetzten.

H4ter 17.12.2014, 21:35

ne win7 is komplett weg, muss ich erst wieder installieren. Hab im Moment nur Ubuntu und nen 16Gb stick, der ist glaube ich groß genug!

0

Was möchtest Du wissen?