Linux Installation schwarzer Bildschirm?

 - (Computer, Technik, PC)

4 Antworten

Wenn du den Bildschirm siehst der in deinem Bild ist klickst du einfach Enter

Hast du nicht gelesen, wenn ich auf irgendetwas klicke also auf eines der Möglichkeiten dann wird mein Bildschirm schwarz aber es geht nicht aus es wird einfach nur schwarz

0
@krzbrgwarrior

Funktionieren alle optionen nicht also auch nicht der kompatibilität modus ?

1
@krzbrgwarrior

Ok dann versuch mal mit dem Live Stick zu booten, da müsste soweit ich weiß ein Boot Repair tool drauf sein also bei dem mint live system

1
@krzbrgwarrior

Ein USB Stick mit einem Livesystem drauf von dem man booten kann, wie hast du es den bitte ohne den installiert, soweit ich weiß brauch man den um dass zu installieren

1
@mr777683

Ich habe mir die Linux Version von der Linux Seite runtergeladen und habe das dann mit seinem Programm auf mein USB-Stick gespielt

0
@krzbrgwarrior

Ja und dann hast du auf diesen USB gebootet und es installiert oder? Oder startet bei dir der USB Stick nicht?

1
@mr777683

Ja so habe ich das gemacht mein USB-Stick funktioniert.. schau wenn ich auf eines dieser vier Option klicke wie auf dem Bild, dann sieht das so aus als ob sich was öffnet weil mein Bildschirm schwarz wird und man denkt es öffnet sich gleich was aber es bleibt dann dauerhaft schwarz meine Tastatur leuchtet dann noch also dann kann ich sehen dass mein Laptop noch an ist aber mein Bildschirm bleibt dabei schwarz

0
@krzbrgwarrior

Gut dann starte mal wieder mit dem Stick mit dem du es installiert hast

Dort sollte das Programm Boot Repair drauf sein dass sowas eigtl. fixen sollte

1
@mr777683

Wie soll ich das sehen? Wenn ich meinen PC starte startet ja automatisch mein USB-Stick weil ich das ja so eingestellt habe und da kommt halt das auf dem Bild

0
@mr777683

Wann soll ich das entfernen? Also möchtest du das jetzt wieder auf Windows gehe den USB Stick öffne oder wie meinst du das

0
@mr777683

Hä wovon redest du denn😂

Ich habe ja Windows immer noch auf meiner Festplatte um Linux zu installieren muss ich ja die Möglichkeit ganz oben auswählen und von dort aus installieren aber das geht ja nicht weil mein Bildschirm schwarz bleibt wenn ich darauf drücke

1
@krzbrgwarrior

Achso also du der USB Stick startet nicht, die können häufig sehr lange lade Zeiten haben bis zu 5min aber wenn er dann wirklich nicht starten sollte gibt es auch USB Sticks die können einfach nicht gebootet werden hab davon leider auch drei

1
@mr777683

Ach so okay dann probiere ich das mal an einen anderen USB Stick

1
@mr777683

Hast du discord und wir könnten das dort alles ausprobieren?🥴

0
@krzbrgwarrior

Nope sry ist aktuell bei mir kaputt hab es per Snap installiert und snap muss ich aktuell noch reparieren ...

1
@krzbrgwarrior

Also ich habe Rufus nohc gar nicht ausprobiert, da mir Etcher bisher immer gute Dienste erwiesen hat

1
@mr777683

Naja dein Programm konnte ich auf YouTube nicht finden und ich würde auch nicht rum experimentieren wollen damit deswegen benutze ich Rufus weil die meisten auch immer Rufus benutzen und auf YouTube auch zahlreiche Tutorials davon gibt

1
@mr777683

Ich finde das richtig komisch mit dem anderen USB-Stick geht das jetzt auch nicht obwohl ich da mit sehr oft andere Betriebssystem installiert habe. Also die livestation kannst du nicht mal öffnen da bleibt der Bildschirm schwarz

0
@krzbrgwarrior

Eventuell hast du Uefi Secure Boot im Bios aktiviert, dass muss zuerst deaktiviert werden

1
@mr777683

Ich glaube ich weiß es warum ich es hatte als ich das gebootet habe habe ich UEFI also GPT oder so ausgewählt und jetzt habe ich das neu gebootet und habe MBR ausgewählt und als ich diesmal Start Linux klickte steht da error file/Casper/ vM Linuz not found und da steht you need to load the kernel first

0
@mr777683

ich glaube sowas in der Art als ich ja mein USB-Stick gebootet habe Habe ich da nur UEFI ausgewählt also GPT und als ich das gerade erneut installiert habe habe ich MBR also BIOS und UEFI stand da

0

ich habe das jetzt deaktiviert aber es geht immer noch nicht

0
@krzbrgwarrior

Ok dann weiß ich nicht wieso es nicht gehen könnte, schau dir am besten noch ein yt video dazu an ob du nicht doch noch irgendwas vergessen hast

1
@mr777683

wie gesagt, wenn ich die erste Option auf dem Bild auswähle also die Live-Session steht da das hier error file/Casper/ vM Linuz not found und da steht you need to load the kernel first und ich habe versucht auch die anderen Optionen zu öffnen und egal was ich öffne da steht immer das hier

0
@krzbrgwarrior

Das heißt was auf deinem USB ist ist beschädigt, entweder ist die Iso die du heruntergeladen hast nicht ganz oder sie wurde nicht richtig rüberkopiert oder der USB kann das einfach nicht

1
@mr777683

Ich hatte ehrlich gesagt bisschen rumexperimentiert als ich die MBR Version also die nicht UEFI Version oder keine Ahnung wie das heißt also die zweite Version installiert habe habe ich noch so eine Stelle angekreuzt wo steht Fix für ältere BIOS verwenden zusätzliche Partition und so weiter

1
@mr777683

Ich installiere einfach auf beiden USB sticken das noch mal neu ohne das anzukreuzen

0
@mr777683

omg es ging nicht, habe dann habe ich das 2. geöffnet und es gibg

1

Der Dell Latitude 5500, ist das ein 32bit oder 64Bit Rechner?

LA

64 bit mit intel i7 und intehl uhd 620 und 16 gb ram

0
  1. hast mal versucht von ner CD/DVD zu booten?
  2. http://knoppix.net/
  3. dann siehst du, ob dein Laptop überhaupt Linux booten kann...
  4. wahrscheinlich ist an deinem Bootloader was komisch...
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Hab keinen cD eingang

0
@krzbrgwarrior

Mach Dir nen bootfähigen USB-Stick mit Knoppix oder Mint fertig und boote von dem USB-Stick ;-) Niemand bootet heutzutage noch von ner CD (Ausser evtl. einen AIX-Server oder unsere HP-UX Server )

0
@krzbrgwarrior

Nimm einen externen DVD Brenner, die kosten nicht viel und werden am USB Anschluss angesteckt. Damit kannst du den Rechner bequem mit einer Linux DVD booten. Diese sind in den Linux Zeitschriften, können aber auch leicht selber gebrannt werden, da die Linux ISOs kostenfrei herunterladbar sind.

0

Wie ist das mit zB Ubuntu Live Session statt Installation?

ich weiß nicht wovon du redest🥴😅

0
@krzbrgwarrior

Eine Lifesession ist ein laufendes System ohne Installation. Zum Beispiel zum Daten retten, da willst Du keine Daten schreiben.

Oder zum Suchen von Viren. Du Startest das System durch Booten von einer DVD und dann wirst Du gefragt Ausprobieren oder installieren. Das Ausprobieren ist die Lifesession.😅

0
@krzbrgwarrior

Das ist booten von einem USB Stift mit Ubuntu. Linux kannst du vom USB Stift booten und direkt benutzen ohne zu instllieren, alle Linux Programme sind dann nutzbar - Windows kann das leider nicht kostenfrei.

0

Was möchtest Du wissen?