Linux für acer Aspire 3860?

4 Antworten

Leider gibt es da wohl verschiedene Acer-Modelle, die irgendwo 3860 in der Bezeichnung führen, es wre daher hilfreich, wenn Du uns etwas mehr über das Alter (Herstellungsjahr) des Laptops  und am besten auch über die vebaute CPU verraten würdest.

Was bedeutet " Bodhi (nicht Budhi) geht nicht" denn genau? Bekommst Du eine Fehlermeldung und wenn ja, welche genau?

Eigentlich gilt ja auch gerade Bodhi Linux als eine auch für ältere, nicht PAE-fähige Rechner geeignete Distribution.

Sollte es an PAE liegen, gäbe es theoretisch zweii Möglichkeiten:

1.: Die CPU kann ist zwar eigentlich PAE-fhig, das ist aber abgeschaltet. Dann könntest Du Linux mit dem Parameter "forcepae" starten.

2.: Die CPU ist wirklich nicht PAE-fähig, dann würde ich es mal mit der Distribution "Antix" versuchen, die erwartet meines Wissens immer noch kein PAE. Auch Puppy Linux wäre vielleicht eine Option.

herstellungsjahr ist 2004 die Fehlermeldung ist irgendwas mit x86-64

0

und der Name ist Acer Aspire 3680

0

Versuche mal Xubuntu. Das ist Ubuntu mit dem Xfce Desktop. Dieser ist besonders für ältere Hardware optimiert, da er nicht so leistungsfähige Hardware benötigt.

Suche ansonsten nach Linux Distributionen mit dem Xfce Desktop im Web mit deiner bevorzugten Suchmaschine (es muss ja nicht Google sein).

Wenn es wirklich am Alter der CPU liegt (fehlende PAE-Unterstützung?) wird es nichts nützen, eine andere Oberfläche (GUI) zu verwenden.

0
@LemyDanger57

Und Bodhi verwendett von Haus aus Moksha, welches auf Enlightenment basiert, das ist ja auch eine leichte GUI.

0
@LemyDanger57

Es gibt auch Distributionen, die ohne PAE laufen. Laut Linux Welt Extra, Ausgabe 2/2017, läuft jedes 32 Bit Linux auf non-PAE CPUs. Empfohlen werden von dieser Zeitschrift Antix MX 14.4 und Bodhi Linux 4.0.

Wenn du jedoch ein 64 bittiges Linux installieren willst, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren.

Der Vorschlag, Xfce zu nutzen, bezog sich nicht nur auf die CPU. Ein PC besteht ja nicht nur aus einer CPU ;-) Übrigens wird dieser Desktop auch von Antix verwendet.

0

Was möchtest Du wissen?