Linux auf Windows 7 umformatieren

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du bootest mit der Windows-DVD und installierst Windows -> ein altes Linux brauchst du dazu überhaupt nicht mehr. Gleich zu Beginn der Installationsroutine wirst du gefragt, wo auf der Festplatte du Windows installieren möchtest -> hier gehst du ins Detailmenü und löschst zuerst einmal sämtliche vorhandenen Partitionen, die du nämlich eh nicht verwenden kannst, weil sie - normalerweise - in einem völlig anderen Filesystem wie ext.3, Reiser, etc. formatiert sind. Dann installierst du Windows wie vom System vorgeschlagen - bzw. würde ich persönlich immer das System als eigene Partition mit 80...100 GB anlegen und den Rest der Platte als Datenpartition nehmen (je nachdem, wie gross deine HDD ist)

Linux kann man nicht auf irgendein Windows umformatieren. Linux ist ein eigenständiges Betriebssystem, das eine andere Struktur als Windows hat. Die Filesysteme beider unterscheiden sich so sehr, dass es praktisch nicht möglich ist, auf Linux basierende Betriebssysteme auch nur in Windows-Filesysteme zu kopieren.

Das wolltest du aber gar nicht wissen!? Warum benutzt du dann den Begriff umformatieren , wenn du ein anderes Betriebssystem installieren willst? Mit Linux hat das dann überhaupt nichts zu tun. Boote deinen Laptop von einer Windows-Installations-CD/DVD und folge den Anweisungen.

Warum willst du dich an Linux anmelden wenn du Windows7 installieren willst? Das ist unnötig wenn du nicht vorher noch ein paar Daten sichern musst. Ansonsten, Windows DVD einlegen, von der Disc booten und drüber installieren. Ein "umformatieren" findet eh statt, da Windows nichts mit dem Ext3/4 etc.... Formaten von Linux anfangen kann!

Die Disk ist die ganze Zeit drin... Wie geht das denn, dieses "von der Disc booten"?

0

Beim Booten (BOIS) von der CD booten, "Umformatieren" geht gar nicht!

Du musst Dein Windows kpl. neu installieren bzw. aufsetzen!

Die Festplatte kannst du ja wöhrend der Installation formatieren.

Also gar nicht erst bis zu dem Passwort hinbooten - Installationsmedium rein, Bootreihenfolge richtig einstellen, gib ihm.

Oder brauchst du noch Daten von dem Rechner?

Also wenn nichts wichtiges drauf ist, brauchst Du kein Login. Einfach mit Windows DVD Booten, installieren und feddisch.

PC an, ins BIOS booten, Win CD rein, im BIOS die Bootreihenfolge auf das Laufwerk ändern, speichern und verlassen, Windows installieren, fertig.

das klingt schon mal gut. aber könntest du das für einen Laien erklären? Was ist BIOS und wie boote ich da rein?

0
@kinghuang98

Wenn Du den PC hochfährst, sollten Dir einige Optionen angezeigt werden, die Du mit den F-Tasten (F1, F2, F3, ...) ausführst. Da sollte auch etwas mit "Enter Setup" inklusive der zugehörigen Taste stehen.

Wenn Du die entsprechende Taste drückst, solltest Du in das BIOS kommen. Das ist sozusagen das Grundgerüst jedes PCs. Da kannst Du dann die Bootreihenfolge auf Dein Laufwerk ändern.

1

versuch mal das dvd-laufwerk zu öffnen, die cd einzulegen, und von cd zu booten...

Was möchtest Du wissen?