Linux auf PC über USB installieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo JonnyZiegler,

um Deine Frage konkreter beantworten zu können müsste man erstmal ein paar mehr Dinge wissen. Um welches Betriebssystem handelt es sich? Welches Service Pack ist ggf. installiert? Was ist es für eine Geräte-Art? Laptop? Desktop-Rechner? Wie viele Festplatten hat er? Und was wird eigentlich wie und wo repariert?

Du siehst: Fragen über Fragen.

Meine Vermutung ist, dass Du ein typisches Windows-Problem hattest das mit checkdisk-Fehlern zu tun hatte. Das hättest Du ohne jegliches Formatieren beheben können.

Jetzt hast Du vermutlich den HDD-Teil einer Hybrid-Festplatte (SDD & HDD in einem) formatiert der als Daten-Partition vorgemerkt war. Aber das ist nur eine ganz wage Schätzung meinerseits.

Für die Zukunft rate ich Dir gleich möglichst professionelle Hilfe zu holen wenn Du Probleme hast. - Spart Zeit, Aufwand und Geld.
Hier findest Du kaum echte Profis. Dafür gibt es andere Seiten. Doch auch da müsstest Du schon wissen, was genau Du fragen willst. (Siehe Fragen oben beantworten...)

Ein realer Profi sollte sich an Dein Gerät ransetzen und innerhalb weniger Minuten sagen können wie schlimm es ist. Ggf. kann er sogar mit Boardmitteln wie einer Recovery-Funktion oder einem Werksreset Dein Problem beheben.

Ganz ohne USB-Stickfummelei.

Und selbst wenn eine Neu- oder Reparatur-Installation des oder eines Betriebssystems notwendig sein sollte ist er in der Regel dafür ausgerüstet oder kann das in viel kürzerer Zeit hinbekommen als wir Dir jetzt genau erklärt haben wie das geht.

Ich habe zum Beispiel oft für solche Fälle ein externes Laufwerk welches man per USB anschließt dabei und diverse Live-Disks auf denen sich komplette Betriebssysteme befinden. (Zum Beispiel das aktuelle Ubuntu Linux.) Damit kann man in der Regel auch das alte Betriebssystem wieder retten wenn es nicht zu sehr geschrottet wurde.

Daher mein Rat: Wende Dich an einen Fachmann. Persönlich.
Und das muss nicht unbedingt ein Vermögen kosten.
Kleine Mini-Computerläden gibt es in fast jeder Stadt, die kostengünstig helfen. Auch Studenten die gerade erst mit dem Informatik-Studium begonnen haben helfen in der Regel gern. Profi-Gamer die im Clan spielen und/oder auf Turniere gehen haben in der Regel auch schon das hierfür nötige Wissen. (Haben teilweise oft genug zusehen müssen... ^^) Usw.

Gruß ich

Übers bios geht das nicht. Du brauchst einen anderen pc auf dem du einen linux stick erstellst. Aber wenn du schon nen anderen pc hast kannst du die ssd doch gleich mit formatieren.

playzocker22 10.07.2016, 15:50

Kannst ja zu nem freund gehen, die ssd da reinstecken und formatieren. Dann nen stick erstellen mit windows und windows da wieder neu drauf installieren

0

Was möchtest Du wissen?