Linksjugend solid oder linke beitreten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Ich würde direkt den Linken beitreten. Dort hast Du auf lange Sicht bessere Möglichkeiten.

2. Zur Finanzierung der Parteistruktur und für den Wahlkampf. Du kannst die Ausgaben der Kreisverbände meistens einsehen. :)

3. Langfristig auf jeden Fall. Wichtig ist dran bleiben und klein anfangen. Erstmal im Stadtrat oder Kreistag ein Amt übernehmen. Wenn du dort eine Leislaturperiode gute Arbeit leistest kannst du Ämter auf Landesebene anstreben. Auch wenn du für einen Landtagsplatz schon ein bisschenGlück brauchst.

4. Prinzipiell keine schlechte Idee! :D Wenn Du von den Linken überzeugt bist und dich ausreichen informiert fühlst ist das engagieren für die Demokratie immer eine gute Sache. Aber gerade in diesen Zeiten braucht man als Linksorientierter ein dickes Fell. Anfeindungen von rechts nehmen zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4. Nichts

Schau Dir Politik zunächst von außen an, bevor Du Dich einläßt.
So'ne Partei läuft Dir nicht weg.
Später ist noch früh genug sich zu entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ebenfalls Mitglied der Linksjugend ['solid] Karlsruhe, bin aber auch Mitglied der Linken.

Aufstiegsmöglichkeiten oder in Landtage / Bundestag einziehen hast du nur in der Hauptpartei. Die Linksjugend bzw generell alle Jugendverbände der Parteien, sind selber keine Parteien sondern sind jedilich von der jeweiligen Partei anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bloss nicht, die linke sind die wahren rass...

ausserdem bist du zu alt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?