Linksabbiegen sicherer werden?

 - (Auto, Auto und Motorrad, Sicherheit)

9 Antworten

Wenn da eine Ampel ohne Linkspfeil ist, musst du den Gegenverkehr durchfahren lassen, bevor du links abbiegen darfst. Wenn die Ampel einen Linkspfeil hat, sollte eigentlich alles frei sein, auch wenn man trotzdem immer mit der Dummheit anderer rechnen muss.

Wenn an der Kreuzung die Ampeln ausfallen oder nachts abgeschaltet werden, gelten die Schilder. So wie es aussieht, ist die Ost-West-Straße die Hauptstraße und die Nord-Süd-Straße ist die untergeordnete Straße, wo du Vorfahrt gewähren musst. Du musst also alle anderen durch lassen, bevor du links abbiegen kannst.

Hallo Nico357

Wenn du grün hast dann solltes du bis zum Kreuzungsmittelpunkt vorfahren und dort warten bis kein Gegenverkehr mehr kommt oder bis der Gegenverkehr rot hat, dann kannst du fahren. Wenn es an der Ampel einen grün leuchtenden Pfeil gibt der nach links zeigt dann kannst du fahren ohne anzuhalten, dann hat nämlich der Gegenverkehr rot.

Gruß HobbyTfz

Du mußt nicht grundsätzlich am gelben Punkt warten.

Du darfst nur dann nicht links abbiegen, wenn dir Jemand entgegenkommt. Ob du anhalten mußt, um das zu erkennen, kommt auf die Übersichtlichkeit der Kreuzung an.

Aber eigentlich sieht man entgegenkommende Fahrzeuge rechtzeitig und braucht auch nur dann anzuhalten.

Woher ich das weiß:
Recherche
18

Das problem ist auch wenn welche blinken (von meiner Seite aus rechts abbiegen wollen) ich nicjt weiß wo das hintere Fahrzeug abbiegen will deshalb werde ich beim nächsten mal so lange stehen bleiben bis ich mir sicher bin

0

Links abbiegen an einer Kreuzung mit roter Ampel

Also, ich komme von von unten (gelber Pfeil) und möchte nach links abbiegen. Die Ampel an der Kreuzung ist rot (bei der gelben Haltelinie). Muss ich jetzt vor der Kreuzung anhalten oder darf ich gleich abbiegen (nach dem ich geschaut habe ob Gegenverkehr kommt) ?

...zur Frage

Wie ist die Verkehrsregel beim Abbiegen an der Ampel?

Hallo.

Wenn ich an eine Kreuzung komme, wo die Straße nach links und rechts und geradeaus weiter geht, geradeaus aber eine Ampel steht; wie ist dann die Verkehrsregel?

Ich fahre mit dem Auto auf diese Kreuzung zu. Nach rechts möchte ich abbiegen. Gegenüber wo ich nicht lang will – also geradeaus – da steht eine Ampel und vor mir noch bevor ich nach rechts abbiege steht ein Schild: „Bei Rot hier halten“.

Meine Frage ist nun, muss ich an diesem Schild stehen bleiben, wenn die eine Hand-Ampel nach geradeaus rot ist oder kann ich trotz des Schildes abbiegen?

Denn ich fahre ja gar nicht über die Ampel, sondern biege nach rechts ab. Hat dieses Schild „Bei Rot hier halten“, dann für mich Bedeutung oder nicht?

Oder gilt dieses Schild nur für Autos, die geradeaus weiter fahren, wo die Hand-Ampel steht?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wie biege ich hier als Fahrradfahrer rechts/links ab?

Ich bin in eine größere Stadt umgezogen und komme leider nicht mit den Radwegen klar. Deswegen wollte ich mal fragen, wie man hier (siehe Bild) rechts abbiegt (ich komme von unten). Muss ich mich in die Rechtsabbiegerspur einordnen, auf dem Radweg fahren und dann im rechten Winkel nach rechts abbiegen, wobei ich aber mit den Autos in die Quere kommen würde oder kann ich vielleicht gar nicht rechts abbiegen? Ich hatte mich immer in die Rechtsabbiegerspur eingeordnet, aber dann kam eine rote Fahrradampel, nachdem ich abgebogen war. Beim Linksabbiegen scheint es hier auch extra Wege für Radfahrer zu geben, da man erst geradeaus fahren muss und dann auf der Kreuzung eine rote Ausbuchtung ist, auf der ein Fahrrad und ein Linksabbiegerpfeil stehen. Muss ich mich da draufstellen und warten, bis alle Autos vorbei sind und darf ich dann erst fahren oder funktioniert es anders? Ich hoffe, ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Darf man auch an der Mittelspur rechts abbiegen?

Folgende Situation:

Eine größere Kreuzung, an der an der es eine Ampel nur für Linksabbieger gibt (mit expliziter Linksabbiegerspur und dem "Links -Pfeil" auf der Straße), eine Spur in der Mitte ohne Kennzeichnung auf der Straße mit einer Ampelschaltung, die auch für die rechte Spur gilt, auf der das "Rechts - Symbol" auf der Straße ist. Beim Rechts Abbiegen kommt man auf eine zweispurige Straße, sprich es gibt eine explizite Rechtsabbiegerspur aber zwei Spuren, auf die man dann fährt

Nun folgende Situation: Zu bestimmten Uhrzeiten ist die Rechtsabbiegerspur stark überlastet, sodass es sich dort staut, aber über die Kreuzung gerade aus kann man ohne Probleme fahren. Ist es nun erlaubt, auf der mittleren Spur zu fahren, den Blinker nach rechts zu setzen und von der mittleren Spur (die keinen Pfeil auf der Straße gemalt hat) ebenfalls nach rechts abzubiegen oder ist dies NUR! auf der gekennzeichneten Spur erlaubt?

...zur Frage

Linksabbiegen an einer Ampel mit Gegenverkehr!

Ich wollte heute an einer Ampel links abbiegen und musste natürlich den Gegenverkehr durchlassen, aber der Gegenverkehr wollte ebenfalls links abbiegen. Ich bin dann vor ihm quasie abgebogen (also hatte ihn quasi auf meiner rechten Seite beim abbiegen). War das richtig oder musste ich hinter ihm abbiegen? Ich hatte hierbei leider das pech dass in der Straße, in die ich abbiegen wollte ein Streifenwagen war und die Polizisten haben mich so blöd mit großen Augen angeguckt als ob ich grade etwas verbrochen habe! Ich bin noch in meiner Probezeit und habe jetzt angst dass die evt. mein kennzeichen aufgeschrieben haben und ich einen Brief bekommen. Grund zur Sorge?

...zur Frage

Dürfen Autos an einer Kreuzung neben Rollern halten?

Ich bin seit neustem mit einem Roller unterwegs und habe eine Frage zu Kreuzungen. Immer wenn ich an einer Kreuzung stehe stelle ich mich (wie man es soll) relativ weit rechts auf die Fahrbahn. Aber dann fährt ein Auto einfach immer links neben mich und ich habe richtig schiss umgefahren zu werden wenn er z.b. rechts abbiegen will und ich geradeaus fahren will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?