Linkin Park, Musik- Stil früher und heute...

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann man mit vielen Namen bezeichnen, Aber am einfachsten wird wohl Kommerzieller Rock, Electropop oder ähnliches sein. Es geht auf jeden Fall in die Richtung.

ElectroPop trifft's gut

0

Linkin Park hatte nie ein richtiges Genre, sie waren immer irgendwo dazwischen und somit erst recht interessant. Da ist es klar, dass sie auch mal etwas andres probieren wollten. A Thousand Suns war übrigens - AN ALLE MECKERLIESEN - ein reines Experiment. Es ist nicht "ihr neuer Stil". Guckt euch Interviews mit Mikey und Chester an, es gibt viele wo sie erklären, was es damit auf sich hat. Living Things wird jedenfalls wieder anders (ich habe bereites reingehört) und somit ist es wieder etwas neues. Es ist irgendwie ein Mix aus allen Alben, wenn auch mit starkem Elektoeinfluss. Aber es ist einfach genial.

Linkin Park ist eben Linkin Park :)

Sie machen, was sie wollen und erfinden sich neu, anstatt sich irgendwelchen Genre-Grenzen zu unterwerfen.

Google nach dem Album, da wird's beistehen. Bei jedem Album das im Internet käuflich ist, ist irgendo das Genre angegeben.

Würde sagen das ist Elektrorock & Pop, etwas Hip-Hop-Einfluss ist auch noch mit drin. Manches erinnert mich an Depeche Mode.

Alternative heißt er

Alternative, ist das nicht schon etwas "härter" ?

0

Eher weniger. Linkin Parks Musik ist mittlerweile eher ein Produkt, und das Genre Alternative schliesst das schonmal aus. Früher ganz bestimmt, jetzt sicher nicht mehr. Und zum Anderen Kommentar, Alternative ist ein allgemeines Genre was abseits des Kommerz liegt und nicht klassich beschrieben werden kann, (noch) kein Name dafür vorhanden ist.

0

Was möchtest Du wissen?