Linkes Ohrloch zugewachsen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja is normal Chirurgenstahl hat normalerweise 1.2 mm und Ohrring nur 1.0mm is zwar wenig aber das merkt man schon! Besorg dir einen dehnstab dehn dein Ohrloch wieder auf 1.2 mm, somit kannst du auch wieder dein normalen Piercing schmuck tragen :))

Und natürlich alles schön desinfizieren z.b octinsept !!!

0
@TammY900

Habe den Ohrring mit dem dünnen Stab wieder reingemacht und jetzt juckt es und pumpt mein Ohr ganz dolle ._. Alte ich ihn lieber rausmachen oder drin lassen ?

0

Wenn er drin ISS lass es drin !! Aber desinfiziere es und pflege es 2-3 Tage !!!! Hat es viel geblutet?

0
@TammY900

Ich werde am Montag zum Piercer gehen :) Nein...nur wenig. Aber das komische ist, dass ich sogar bei dem dünnen Stab einen Widerstand gespürt habe ...:/

0

Ich hab mir mein Ohrloch schritt für Schritt auf 8mm gedehnt und es hat auch gepocht ist ganz normal :)) solang man alles gut pflegt ist es auch nicht weiter schlimm ;)

0

Ich denke mal der Stab war einfach zu dick dafür, ich meine warum wolltest du das Teil da wieder rein machen? Geh dir jetzt i.wo am besten was holen, dass du auf dein Ohrloch machen kannt, damit es sich nicht entzündet, da gibt es so spezilles desinfektions Zeug für, das hast du sicher auch drauf getan, als das Ohrloch frisch war

Ich habe es schon desinfiziert :) habe wieder den normalen Stab reingemacht und es juckt und pumpt immer noch ._. Denkst du,dass ich den ohrring rausmachen soll,oder drin lassen?

0

Was möchtest Du wissen?