linkes ohr zu und taub?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich hast du dir den Ohrenschmalz zu tief rein geschoben.

 bade so das auch das Ohr unter Wasser ist. durch die Wärme und feuchtigkeit könnte es sich vielleicht lösen.
Wenn das nichts bringt geh zum Ohrenarzt.

Und in Zukunft ohne Wattestäbchen reinigen.  Man bohrt sich mit den Dingern nicht im Ohr herum sondern reinigt nur am Rand.  Der Ohrenschmalz dient zur Reinigung des Gehörgangs und auch etwas zum Schutz.

Benutz den kleinen Finger wenn du das Ohr unbedingt reinigen möchtest und geh vorsichtig vor.  Das reicht vollkommen.
Das hat mir mal mein Ohrenarzt empfohlen, eben weil die Ohren bzw Wattestäbchen mehr Schaden als Nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

völt hast di den schmalz nur tiefer reingeschoben und jetzt ist der kanal dicht. versuchma nasenspray... also i. die nase, die ohrkanäle schwellen dann auch ab, vllt haste auch wasser im ohr , das kann dann besser abfliessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert oft bei inkorrektem Verwenden von Wattestäbchen.

Hilft: Ohrenspülung, und/ oder HNO-Arzt (die haben haufenweise solcher Fälle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte sein, da durch wattestäbchen ein teil des "drecks" nur nach hinten geschoben wird, dein Ohr verstopft ist, versuch mal dein Ohr mit Wasser auszuspülen, falls du weißt dass es keine Entzündung oder ähnliches sein sollte... vllt hast du einfach nur nen Pfropfen im ohr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wird das wieder. Wenn nicht, lieber zum Arzt gehen

Aber als tipp: lass das mit den Wattestäbchen, das ist nicht gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?