Linkes Ohr komisches Gefühl

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Arzt spült alles raus was da drin ist mit Wasser. Tut nicht weh und hinterher hörst du wieder das Gras wachsen.

Damit mußt du zum HNO, der wird dir das Ohr ausspülen. Keine Angst, das tut nicht weh. Wahrscheinlich hat sich eine Menge Ohrenschmalz in dem Ohr angesammelt. Sowas kommt übrigens, wenn man sich die Ohren mit Wattestäbchen reinigt. Die drücken nämlich das Ohrenschmalz noch weiter rein. Also in Zukunft Finger weg davon.

Dankeschön! Ja das kann gut möglich sein ich benutze immer Wattestäbchen.

0

Hab ich auch öfter. Kauf dir mal so eine Ballonpumpe für das Ohr, gibts bei der Apotheke. Dann über dem Waschbecken mit warmem Wasser so lange Wasser reinschiessen bis sich der Pfropfen löst. Hilft bei mir immer.

Linkes Ohr verstopft? Dumpes Gefühl im Ohr

Hallo,

Ich leide schon seid ca. 3 Tagen an trockenes/reiz husten Ich kann es zurzeit nurnich merken, weil ich Tabletten gegen Pickeln nehmen muss die allgemein feuchtigkeit an Gesicht nehmen, vorallem Lippen. Daher alles trocken und darum merke ich es nich. Aber an Schnupfen merke ich, dass ich erkältet bin/war. Heute Morgen als ich aufgewacht bin, hatte ich ein komisches Gefühl im Ohr. So als ob Wasser im Ohr wäre....

Ich höre zwar Gut und alles aber es ist so ob ich Wasser im linken Ohr hätte. dazu wenn ich Rölpse tut es für kurze Zeit leicht weh im betroffenen Ohr.

Was ist dies? Sollte ich abwarten? Hilfe.

...zur Frage

An einem Ohr taub!? Panik :((

Hey Leute, seit gestern so gegen Mittag ist mein linkes Ohr aufeinmal sowas wie taub. Ich hoere an dem Ohr viel schlechter und das merke ich auch so ohne mir das gute ohr zuhalte. Zum Beispiel kommt ja beim Schlucken immer in den Ohren ein Druck nach außen, aber das geht beim linken nicht mehr, oder wenn ich die Zähne zusammenbeiße oder generell spreche, hör ich das nur ganz schlecht mit dem linken Ohr! Hab dann meine Nase zugehalten und mit der Nase ausgeatmet um Druck an beiden Ohren zu machen, weil normalerweise ging das früher auch dann immer besser, aber nun kann ich noch weniger hören an dem Ohr!! Habe mir auch überlegt obs daran liegt dass ich bisschen krank bin und meine Nase nur auf einem Loch verstopft ist, also habe ich Nasenspray benutzt, kann wieder frei Atmen, aber höre immer noch schlecht :(( (am Ohrenschmalz liegt es hundert pro nicht !) Ist das normal? Oder Ist es notwendig damit zum Arzt zu gehen? Weil ich absolut KEINE Zeit habe diese Woche noch zum Arzt zu gehen, aber andererseits will ich nicht auf ewig taub werden :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?