Linkes Ohr fühlt sich verstopft an, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt darauf an was die Ursache ist. Wenn sich ein Pfropf gebildet hat, kannst du versuchen mit dem Duschbrause ins Ohr zu spülen.

Ist es innerlich, kannst du mit Nasentropfen  (in die Nase) versuchen den Abfluss abzuschwellen zu erleichtern.

Klappt das nicht, mach einen Termin beim HNO Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hausarzt kann dir Das Ohr ausspülen, falls sich ein Pfropf gebildet hat, lass dich untersuchen vom Arzt. Es tut auch nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zu einem HNO gehen. Wenn es irgendwie verstopft ist, durch eine Erkältung o.ä. wird er es dir ausspülen und du kannst wieder normal hören ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?