Linkes Nasenloch total verstopft was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube kaum, dass du Dur Gedanken machen musst. Ich habe das auch immer während einer Erkältung. Wenn du allergisch auf etwas bist, solltest du mal den Arzt aufsuchen. Aber weil du ja keine anderen Symptome beschreibst, musst du die Ärzte damit auch nicht belasten ;)
Putze dir einfach die Nase und mache ein Dampfbad. Wenn die Geschäfte wieder offen haben, kannst du dir ja auch eine Salzwasserspülung holen :)
Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toneRing
26.12.2015, 08:58

Ja das stimmt. Danke. mich nervt es nur tierisch und der nasenspray wirkt ned.

0
Kommentar von dreamygirl99
26.12.2015, 09:01

wenn das naswnspray nicht wirkt, dann kann es sein, dass du es früher zu oft genutzt hast ... wenn ja, solltest du besser einen Arzt aufsuchen, denn dann bist du immun dagegen ...

0

Ich würde dir auch eine Nasendusche empfehlen und sobald die Feiertage vorbei sind mal einen HNO aufsuchen. Ich habe das auch ständig, bei mir ist es die Kieferhöhle rechts die ständig dicht ist, dazu eine schiefe Nasenscheidewand und verengte Zugänge zu den Nebenhöhlen. Schlimm ist es nicht, aber sehr unangenehm wenn man nicht ordentlich durch die Nase atmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hilft ein wenig wenn du dich auf die rechte Seite liegst (also so dass das verstopfte oben ist) dann wird es nach der Zeit frei. Weil vielleicht ist dir mal aufgefallen das man immer nur über eines atmet so kann man das ein Stück weit beeinflussen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle eine Nasendusche mit lauwarmen Salzwasser ( ca. 1/2 Teelöffel in ein Glas Wasser auflösen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst etwas Schleimlösendes wie Sinupret z.B. Und ACC für verschleimte Hals. Inhalation hilft auch , mit Kamille z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?