Linkes nasenloch riecht deutlich schlechter als rechtes (Geruchssinn)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein das ist ganz normal die wechseln sich quasi mit der "Arbeit" alle 3 Stunden oder so ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst JEDEN morgen 3 mal wasser in die nase ziehen. so hoch ziehen bis du das gefühl hast das du kotzen musst. klingt einfach aber das behebt viele probleme vorallem bei kopfschmerzen und geruchsprobleme. Ich hatte 20 jahre lang kopfschmerzen DURCHGEHEND kein artzt konnte mir helfenhabe sogar operationspillen genommen das pro stücjk 40 euro kosteten hat auch nichts geholfen. seitdem ich das mache hab ich seit 20 jahren zum ersten mal einen freien kopf und freien geruchssinn. also wie gesagt jeden morgen 3 mal nachdem aufstehen wasser ganz hoch ziehen bis es zum mund kommt das öfter wiederholen dann müsste es wieder ausgeglichen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keehh
16.10.2016, 14:39

hat dir das ein arzt empfohlen oder machst du das auf eigenregie? Weil die Nase ja auch nicht dafür gemacht wurde sich Wasser durchzuziehen

0

Was möchtest Du wissen?