Linkes Knie ist angeschwollen und schmerzt. Heute Krankenhaus oder morgen Hausarzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Ist es nicht besser solltest Du gleich damit zum Facharzt - ist der Orthopäde. Spielst Du Fußball so kann da die Ursache liegen - auch wenn Du Tage nicht gespielt hast. Das menschliche Knie ist eben Den häufigen Drehbewegungen, Stauchungen und Verkanten oft über Jahre nicht gewachsen. Hinzu kommt noch dass oft wichtige stützende Muskeln ungenügend trainiert sind und kleine Schäden nicht rechtzeitig erkannt und behandelt werden. 

Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe zuhause so wird das gut tun, gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das Knie kühlen oder dir eine (Mager-)Quark-Packung drauf machen (falls du Magerquark hast, diesen auf die schmerzende Stelle streichen und verbinden; wenn er getrocknet ist, neuen drauf streichen) oder mit Voltaren behandeln (gibt es rezeptfrei in der Apotheke).

Zum Krankenhaus würde ich nicht gehen, sondern morgen den Hausarzt oder noch besser einen Orthopäden aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

So ein dumpfes Gefühl hatte ich (Mädchen, 15) auch schon einmal. Ich spiele Fußball und wir saßen auf dem Gras in der Halbzeitpause... Ich bin wieder aufgestanden und hatte dieses komische Gefühl im Knie... Beim Versuch zu gehen, schmerzte es und ich konnte es überhaupt nicht bewegen. Von außen konnte man nur eine Schwellung erkennen. Meine Trainerin hat mich dann íns Krankenhaus gefahren und die haben mir erstmal eine Schiene verpasst. Bei mir war es wahrscheinlich eine Überbelastung des Knies. Später stellte sich raus, dass ein Knochen schon vorher verschoben war und beim Aufstehen auf die Nerven drückte. Dadurch kam bei mir dieser Schmerz. Ich würde morgen gleich zum Orthopäden und das abklären lassen...

Ich hoffe ich konnte dir helfen und gute Besserung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an wie die schmerzen sind :)
Wenn die schmerzen auszuhalten sind gehe lieber morgen zum Hausarzt :)
Aber sollten die schmerzen stärker sein das du kaum laufen kannst gehe ins Krankenhaus :)
Aber versuch es als erstes mal mit kühlen (innen und außen kühlen) so geht die Schwellung weg und es tut nicht mehr so weh :)
Sollte es mit kühlen nicht besser werden gehe ins Krankenhaus :)
Hast du vorher Sport gemacht oder dein knie verdreht oder in Anspruch genommen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jokar07
03.01.2016, 14:01

Ich spiele Fußball im Verein aber wir haben seit 2-3 Wochen kein Training mehr. Joggen war ich gestern auch nicht.. Alles ganz normal, nichts besonderes passiert was meinem Knie so schaden könnte

0
Kommentar von sportchi
03.01.2016, 14:12

Oki dann einfach kühlen wenns nicht besser wird morgen zum arzt und wenn es schlimm ist ins krankenhaus;)

0

Informier dich, wo es in deiner Umgebung eine "Notfallambulanz" gibt, da gehst du hin, die entscheiden dann, ob ein Gang ins Krankenhaus notwendig ist oder nicht. Ist wie eine Praxis, nur halt für WE oder Feiertage und Nachts. Dann verstopfst du nicht die Krankenhausambulanz, die auch Notfälle zu behandeln hat. Nimm dir etwas zum lesen oder zur Unterhaltung mit, kann manchmal etwas länger dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte immer Knieschmerzen.. Und geschwollen waren sie auch immer.. Liegt wahrscheinlich am
Wachstum ;) zerbrich dir nicht zu sehr den Kopf darüber, wenn's geht dann geh lieber morgen mal zum normalen Arzt, falls du wirklich starke Schmerzen hast geh ins Krankenhaus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh lieber heute in Krakenhaus ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?