linkes bein zittert beim autofahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das höre ich sogar recht häufig, brauchst Dich dafür also auch nicht schämen!

Verstärkt wird dies wohl noch durch Aufregung, allerdings ist die nach meiner Meinung nicht der Auslöser. Auch ich bemerke manchmal wie das linke Bein anfangen will zu zittern, meist wenn ich ein Fahrzeug nur kurz fahre und dem gewöhnlichen Fahrer die Sitzeinstellung lassen möchte.

Scheinbar kann im Bein ein Nerv fälschlich angesteuert werden wenn man falsch (vielleicht noch leicht krampfend) in einem Fahrzeug sitzt. Mit der Zeit gibt sich das, Du bist nicht mehr so nervös, sitzt entspannter, hast für das linke Bein eine entspannendere Ruheposition gefunden und es zittert nicht mehr.

Du warst einfach nur nervös... Das waren wir alle beim 1.mal ... Schämen braucht man sich da nicht...

LG anna

vielleicht stehst du beim fahren unter stress, wenn dich das zittern stört, fahr automatik

machhehniker 05.02.2015, 05:17

Ich glaube nicht dass das Bein aufhört zu zittern wenn kein Kupplungspedal mehr über dem betr Fuss ist.

0

Keine sorge war bei mir auch so , das hört nach der zeit auf ;)

messi17 04.02.2015, 20:37

sicher ? :D wann hört es denn genau auf

0
MwieManno 04.02.2015, 20:40

Also bei meiner ersten fahrt war das ziemlich extrem , danach eigentlich nur noch wenn wir an der ampel standen und ich die Kupplung gedrückt hab ich meiner nach der 3 oder 4 dann nicht mehr ich denk mal dass es an der nervösität lag oder ich einfach falsch gesessen habe ka ist ja auch schon 3 jahre her.

2
messi17 04.02.2015, 20:45
@MwieManno

naja ich glaub bei mir war schlimm ich hatte sogar porbleme beim atmen ahahahhaha xD ich hoff es legt sich hab mich voll gezittert er meinte dann du armer du zitterst ja hahaha das war mich dann voll peinlich hahaha

0

Was möchtest Du wissen?