linkes auge bisschen geschwollen und leicht rot?!?!

6 Antworten

Mein Freundin hatte das auch es juckt angeschwollen rot ..... Dann ist sie zum artzt gegangen und der hat gesagt das das ein Gerstenkorn ist und dann hat sie eine Salbe gekriegt und die Schwellung ging relativ schnell weg :)

Es ist höchstwahrscheinlich eine Ader geplatzt, da du zu wenig Tränenflüssigkeit hast. Am besten Augentropfen. Geh aber vorsichtshalber trotzdem mal zum Arzt. Aber sonSt keine panik hatte ich auch schon. Nach 2 Tagen wieder verheilt.

Ferndiagnosen sind unmöglich, ab zum Arzt ...

Gerstenkörner sind recht häufig. Wenn jemand allerdings immer wieder darunter leidet, sollte er unbedingt einen Augenarzt aufsuchen, um durch vorbeugende Maßnahmen der Lidpflege Folgeschäden zu verhindern. Gelegentlich müssen auch Allgemeinerkrankungen ausgeschlossen werden, die mit einer Schwächung des Immunsystems einhergehen, wie beispielsweise ein schlecht eingestellter Diabetes mellitus. Je größer das Gerstenkorn wird, desto mehr Beschwerden bereitet es: es drückt auf das Auge, das Lid spannt und lässt sich manchmal kaum mehr öffnen. Das Gerstenkorn ist zwar schmerzhaft, aber eigentlich ungefährlich. „Nur wenn die Schmerzen zunehmen, die Lidfunktion beeinträchtigt oder das Sehfeld eingeschränkt ist, wird es unangenehm“, weiß der Augenspezialist. Das Gerstenkorn sollte daher möglichst frühzeitig und richtig behandelt werden.

http://www.uniklinik-freiburg.de/onlinemagazin/live/behandlungsmethoden/gerstenkorn.html

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?