linker Hoden sehr klein, nach operation nicht mehr gewachsen!

2 Antworten

Ein gesundes Wachstum wird nicht mehr eintreten. Es gibt nur die Möglichkeit eines Implantates. Diese sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Es stellt sich die Frage, ob nicht eine Kryokonservation von Sperma sinnvoll wäre. Eine engmaschige Kontrolle des verkümmerten, noch verbliebenen Hodens einschließlich der Testosteronwerte ist obligat.

Danke für die Antwort! Ja das mit der Prothese würde sinn machen, hab gelesen es gibt auch welche bei der wird der Hoden nicht entfernt, sondern wird einfach in eine halbmondförmige Schale gelegt, das vergrößert das volumen des hodens und letztendlich auch des Hodensacks.. Mir ist einfach nur wichtig das alles originale I'm Körper bleibt... Aber ich verstehe nicht wieso ich operiert wurde wenn der Hoden dann eh nicht mehr wächst...

Wieviel kostet dieses Kryptodings? Und sind Hodenvolumenprothesen teurer als normale?

0
@rolandxx93

Hab jetzt mal nachgemessen, also der rechte Hoden hat eine länge von 5,5cm und breite von 3,5, der linke eine länge von 3cm und breite von 2cm... Also der rechte ist in Ordnung,... Kann ich irgendwie überprüfen lassen ob der linke hoden noch sperma und testo produziert, und wenn ja wieviel?

0
@rolandxx93

Es kann immer nur das Leistungsvermögen beider Hoden zusammen beurteilt werden. Ein erhöhtes LH und FSH sowie erniedrigtes Inhibin-B deuten auf eine Schädigung hin. Inwiefern der Grad der Schädigung ausgeprägt ist, und ob später noch Veränderungen (die zu einer Orchiektomie führt) geschehen können, lässt sich nicht feststellen.

Es konnten auch viele Fehlformen und unbewegliche oder abgestorbene Spermien in einem Spermiogramm vorkommen. Bei einer Kryokonservation wird das aufbereitet und gefrohren, die Kosten sind bei verschiedenen Institutionen unterschiedlich.

0

Arzt fragen. Das der noch wächst, ist ab er eher unwahrscheinlich.

Wär aber verdammt blöd... Belastet mich enorm...

0
@rolandxx93

Zur Not kannst du dir eine Prothese einsetzten lassen. Dann wären beide Seiten gleichgroß. Aber berede es offen mit deinem Arzt.

0
@Othetaler

Kann man sich eigentlich einen echten Hoden auch transplantieren lassen?

0
@rolandxx93

Lebendspende? ;-)

Im Falle eines Falles würde sich dann die Frage nach dem Vater stellen ...

Sorry.

Glaube ich jetzt eigentlich nicht, dass es das gibt. Aber auch da weiß dein Arzt Rat.

0

Naja dann kann ich da wohl nicht viel machen.. Schade halt weil mich das schon ein wenig stört, wenn ich so dastehe und sie hängen lasse kann man fast glauben ich habe nur einen Hoden...

0

Hoden kleiner als der andere?

Mein linker Hoden ist kleiner als der rechte, ist das normal?

...zur Frage

Linker Hoden sehr gross, rechter sehr klein. Muss ich mir Sorgen machen?

Guten Abend zusammen

Ich bin 20 Jahre alt. Seit Tagen oder wenigen Wochen bin ich meine Hoden am abtasten und habe festgestellt, dass mein linker Hoden deutlich grösser ist als der rechte. Mein Hodensack ist nicht geschwollen und auch nicht gerötet. Wenn ich es abtaste fühlen sich eigentlich beide normal an. Nur ist es halt so, dass eben wie bereits erwähnt, der linke Hoden deutlich grösser ist. Der rechte hingegen ist sehr klein. Schmerzen habe ich keine, auch beim abtasten nicht. Wenn ich Urin löse habe ich auch keine Schmerzen.

Muss ich mir da Sorgen machen? Ich hoffe, dass es nichts mit Hodenkrebs zutun hat.

Über eure Hilfe würde ich mich freuen.

...zur Frage

Mein linker Hoden ist schon seit ein paar Jahren schon viel zu groß?

Er ist ungefähr doppelt so groß wie mein Rechter, hat aber noch nie weh getan oder gestört. Mache mir jedoch trotzdem sorgen ob das normal ist.

...zur Frage

linker hoden kleiner als rechter?

ist es normal , dass ein hoden ein bisschen kleiner und tiefer ist???

...zur Frage

schrumpft mein hoden?

In letzter Zeit schrumpft mein linker hoden mein rechter ist voll groß und der linke ist übelst klein. Hoden krebs?

...zur Frage

Knubbel am rechten hoden?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe vor 2 Wochen schmerzen am rechten hoden gehabt und war beim Arzt der hat alles abgetastet und meinte das das normal sei und das die Schmerzen nach maximal paar Tagen weg gehen (das war auch der Fall) doch ein paar Tage danach habe ich selber den Boden nochmal abgetastet um zu gucken ob der Schmerz weg ist und habe am rechten hoden oben rechts einen kleinen knubbel gespürt, hatte keine Schmerzen oder sonst irgendwas es ist sehr klein und halt wie so ein knubbel, daraufhin bin ich nochmal zum Arzt gegangen der hat das abgetastet und auch einen Ultraschall gemacht konnte aber nichts feststellen und meinte ich solle abwarten solange da nichts wächst oder sowas ist alles in Ordnung. Jetzt bin ich mir aber sehr unsicher und habe so viel Müll im Internet gelesen über hodenkrebs und all so einen Müll und bin jetzt total verunsichert, hat einer von euch vielleicht einen Tipp was es sein könnte.

mfg jolang

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?