Linker Arm was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"In die Röhre" bedeutet, es wurde ein MRT gemacht? Dann haben sie sicher auch eine MS ausgeschlossen.

Vielleicht ist es auch ein Durchblutungsproblem, das sollte man eventuell mal untersuchen. Sprich mal mit der Neurologin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schneefall222
11.02.2016, 21:22

MS wurde vor zwei Jahren mal untersucht. War negativ. Durchblutungsstörungen werde ich ansprechen. Danke

0

 Muskuläre Verspannungen und Verklebungen könne auf den Plexus drücken und diese Symptome verursachen. Im CT oder MRT ist das nicht immer klar zu definieren. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Plexus\_(Medizin)

Physiotherapie kann dir da helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?